Virginia Giuffre, die den britischen Prinzen Andrew des sexuellen Missbrauchs bezichtigt, hat laut den Gerichtsakten auch den früheren US-Präsidenten Bill Clinton schwer belastet. Dass Clinton mehrfach den sogenannten Lolita-Express genutzt hat und die verhaftete Ghislaine Maxwell beste Kontakte mit den Clintons pflegte, ist durch zahlreiche Pressebilder belegt.

Virginia Robert, wie Guiffre zum Zeitpunkt des mutmaßlichen Missbrauchs durch Prinz Andrew hieß, will Bill Clinton mit „zwei jungen Mädchen aus New York“ auf Epsteins privater Sex-Insel in der Karibik gesehen haben. (1)

Bill Clinton hat sicher eine Erklärung dafür. „I did not have sexual relations with that woman“

3 KOMMENTARE

  1. wird es nur eine Frage der Zeit sein das Merkel und ihre CDU Kollegen auch auftauchen werden?

  2. Es gibt Bilder mit Thomas Gottschalk, den von Guttenbergs und Bill Clinten in der Rothschildvilla im Schwarzwald. Dort soll es „spuken“, Schreie wären dort zu hören gewesen. Dazu kann sich jeder seinen Teil denken.

  3. Hat die arme frau Lewinsky mittlerweile eine Opfertherapie und angemessenen Schadensersatz erhalten?

Comments are closed.