„Emirat Ostfriesland“ forderte per SMS zur Konvertierung auf – Polizei erkennt keinen Straftatsbestand

Ist das wirklich so harmlos, wie die Polizei behauptet? Braucht Salafistenprediger Pierre Vogel wieder mal ein paar Schlagzeilen?

Photo by Metropolico.org

Emden  – In den vergangenen Tagen erhielten mehrere Bürgerinnen und Bürger per WhatsApp bzw. SMS beunruhigende Nachrichten und meldeten sich bei der Polizei. In diesen Nachrichten werden sie vom „Emirat Ostfriesland“ zur Konvertierung zum Islam aufgefordert. Darüber hinaus wird die Person Pierre Vogel zum einzig legitimen politischen Führer Ostfrieslands ernannt.

Hierzu kann gesagt werden, dass es keinen Grund zur Beunruhigung gibt. Der Leiter der Polizeiinspektion Leer/Emden, Herr Polizeidirektor Lind, bewertet die Aufforderung zur Islam-Konvertierung als „blanken Unsinn“. „Es gilt die Religionsfreiheit, die wir mit allen Mitteln verteidigen werden“, so Lind.

Nach vorläufiger Bewertung stellen diese versandten Nachrichten keine Straftat dar. Sollten sich Bürger bedroht fühlen, soll der Vorfall angezeigt werden, sodass der Einzelfall geprüft werden kann. Weitere Ermittlungen dauern an.

Anzeige

für eine Banküberweisung finden Sie die Kontonummer im Impressum

Opposition 24 unterstuetzen
Ihre Email Adresse:

Hinweis zu den Kommentaren

Kommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder!
Redaktion
Über Redaktion 5955 Artikel

Frisch aus der Redaktion

6 Kommentare

    • Es handelt sich im weiteren Text um den verharmlosenden O’Ton der Polizei, den wir aus Gründen der Authentizität nicht entgendern wollen.

  1. Hiermit fordere ich meine Landsleute auf, in einer gemeinsamen Besichtigungstour mal das Emirat dort zu besuchen. Vielleicht können wir dann den Eindruck, den eine gestandene deutsche Eiche seit Jahrhunderten auf Leutchen dieses Schlages gemacht hat, einmal verstärken.
    Bitte um Terminvorschläge. Viel Spaß dabei. Vielleicht kann die Redaktion so nett sein, die Anfragen und Anmeldungen an mich weiterzuleiten

  2. Kulturteilhabe wäre hier doch eine schöne Sache. Das kulturelle Erbe der alten Friesen, mit Konvertierung zum Allvater im heiligen Hein. Mit einer anschließenden Diskussionsrunde über germanisches Recht, zum Thema, Verletzung des Gastrechts und seine Bestrafung bei den Friesen.
    Frysk brotherly toant de duvels, dy’t is de hear fan it hûs

    • Ich verstehe Friesisch zwar nicht, aber angesichts meiner beschränkten Bildung meine ich „ruck zuck ist die Fresse dick“ hilft in fast jeder Lebenslage und wird in jedem noch so seltenen Idiom sofort verstanden..

Kommentare sind deaktiviert.