von CC Meir

Hier Beiträge des Durchblickers Ferdinand Wegscheider aus Österreich von Servus TV, schnell anschauen, vor auch die wieder verschwinden, wie Statements von Prof. Sucharit Bhakdi und vieles andere.

Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland

Art 5

(1) Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten und sich aus allgemein zugänglichen Quellen ungehindert zu unterrichten. Die Pressefreiheit und die Freiheit der Berichterstattung durch Rundfunk und Film werden gewährleistet. Eine Zensur findet nicht statt.

(2) Diese Rechte finden ihre Schranken in den Vorschriften der allgemeinen Gesetze, den gesetzlichen Bestimmungen zum Schutze der Jugend und in dem Recht der persönlichen Ehre.

(3) Kunst und Wissenschaft, Forschung und Lehre sind frei. Die Freiheit der Lehre entbindet nicht von der Treue zur Verfassung.

 

4 KOMMENTARE

  1. Absatz (2) und (3) haben sich Art 5 Absatz (1) so richtig genüßlich durch die GG Ritze gezogen.

  2. Merkel braucht nicht zensieren. Jeder kleine Blog-wart erledigt das nach seinem persönlich Gusto. Was nicht in die (eigene Echokammer) Agenda passt geht weg, dann wird weiter über Zensur gejammert. Mimimi, sie lassen uns dort kein Geld verdienen, mimimi… Links, Rechts, Mitte, alles eine „Zensur“-Suppe!

    Was ihr mit Zensur (geht sowieso nur staatlich) meint ist Wegnahme der persönlichen Reichweite, Wegbrechen von Werbeeinnahmen, Trittbrettfahrverbot. Versucht eure Echos kostenpflichtig an den Leser zu bringen, kein Schwanz klickt euch mehr!

    Genau richtig, dass euch die Großen (die CLEVEREN!) eure eigene Medizin kosten lassen. Karma 😉 Versucht es mit richtiger Arbeit. Keine Sau braucht 1 Mio Miniaturjournalisten und Internetblogger, die sowieso alle nur das Gleiche schreiben und um Klicks betteln. Lesen sie hier, wir wir wir sind die einzig wahre Opposition.

  3. Ja klar, Mainstream-Kritiker wollen nur Klicks und Geld machen, die sind alle geldgierige Spinner und haben sich gefälligst nicht zu beschweren, wenn ihre freie Meinung ganz gelöscht oder die Veröffentlichung massiv behindert wird.
    Glaubt „Brieftaschenopposition“ den Diffamierungs-Müll selber, den er/sie/divers hier schreibt ?

    „Keine Sau braucht 1 Mio Mini“-Hirn-Kommentatoren, Kritiker-Diffamierer, Denunzianten und getreue Systemlinge wie „Brieftaschenopposition“, „die sowieso alle nur das Gleiche schreiben und um“ die Gunst der Herrschende „betteln. Lesen sie hier, wir wir wir sind die einzig wahre“ Wahrheit !

    • Wir verdienen uns hier dumm und dämlich, genau. Es gibt da durchaus einige, die sich sehr gut vermarkten, aber auch die erreichen mit Sicherheit nicht die enormen Summen, die den großen Medienhäusern zur Verfügung stehen. So oder so, kann man solche „Argumente“ nicht ernst nehmen

Comments are closed.