Eine Zensur findet nicht statt: SEX – Lü g e n und Video

meinungsfreiheit verfügbar

Es lebe die Meinungsfreiheit. Die Bloggerin Jasinna musste neulich das Gegenteil dieser Grundwerte einer jeden freiheitlich demokratischen Gesellschaft erleben.

Ihr Video zu den Ursachen der Flüchtlingsströme wurde bei YTube gelöscht, wegen angeblicher „Nacktheit.“

Mit einem neuen Video nimmt sie Stellung zu den Vorwürfen:
Jasinna

In diesem Video gibt es eine kurze Erklärung weshalb YOUTUBE mein letztes Vid („60 Mill. Menschen sind auf der Flücht“) weltweit gesperrt hat.

Außerdem noch ein paar persönliche Dinge bezügl. meiner Vids.

Link zu besagtem „Flüchtlings-Video“ auf VIMEO :

60 Millionen Menschen sind auf der Flucht from Jasinna on Vimeo.

Link zu meinem Back-Up-Kanal auf YT, falls Youtbe demnächst meinen Main-Channel dicht machen sollte :

https://www.youtube.com/user/JasinnaR…

Anzeige

für eine Banküberweisung finden Sie die Kontonummer im Impressum

Opposition 24 unterstuetzen
Ihre Email Adresse:

Hinweis zu den Kommentaren

Kommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder!
Redaktion
Über Redaktion 5638 Artikel
Frisch aus der Redaktion

1 Kommentar

  1. Wer steckt hinter dieser Stimme – Ist das SIRI? Sie gibt sich viel Mühe, ein aufwendiges Video so ganz gegen die 3 Minuten Regel – 1 Std. 51 Min. – da hätte sie 40 Videos machen können – Aber Besserwisserei bei Seite gelegt – Es wird Zeit für eine Liste der Totschlägerargumente. – Gesperrt wegen pornographischer Inhalte und Nacktbildern – Super, da muss man nur mal bei sich selbst schauen, wie man darauf reagiert – Mann wartet beim Blick auf das Video auf dem andern Kanal auf unanständigen Bilder, wartet und wartet – Ich bin doch enttäuscht, weil die Stimme soviel verspricht und dann kommen allein nüchterne Zahlen, eine Gegenüberstellung, Pro und Contra, da will eine Jasinna mich aufklären – Will ich das überhaupt, kann man mich überhaupt von meiner Meinung abbringen? – Jutta Ditfurt meint, sie wolle provozieren und aufklären, deshalb hat sie alle Leute entfreundet – was für ein Wort – die sich mit Schmuddelkindern abgeben – Schwarze Pädagogik reloaded .. Sie hat mich auch entfreundet und ich hab nur mit dem Kopf geschüttelt und mich gefragt, was Jutta Nachts träumt – tempi passati – früher war sie cooler und wer Jasinna ist, das würde ich ja schon gerne wissen – wer und die wilden Haare der Amazone fallen schon auf – oder spielt hier jemand mit den Sehklischees von Männern?

Kommentare sind deaktiviert.