EIL: Terrorverdächtiger Syrer hat Selbstmord begangen

Leipzig: Wie der Spiegel berichtet, hat der Terrorverdächtige Jaber A. in der Untersuchungshaft Selbstmord begangen.

Fahndungsfoto Polizei Sachsen
Fahndungsfoto Polizei Sachsen

 

Nähere Umstände sind zur Zeit noch nicht bekannt.

 

Anzeige

für eine Banküberweisung finden Sie die Kontonummer im Impressum

Opposition 24 unterstuetzen
Ihre Email Adresse:

Hinweis zu den Kommentaren

Kommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder!
Redaktion
Über Redaktion 5949 Artikel

Frisch aus der Redaktion

1 Kommentar

  1. Laut Medien: Morgen Mittag (na ja, eigentlich heute) soll es eine Pressekonferenz geben. Wird aller Wahrscheinlichkeit nach auf Phoenix übertragen! Etwa gegen Elf Uhr!

    Guggst Du:

    12.10.2016, 22:48 Uhr
    Suizid des Terrorverdächtigen Al-Bakr

    Am Abend des 12. Oktober 2016 hat sich der der Vorbereitung einer schweren staatsgefährdenden Gewalttat hauptverdächtige Jaber Al-Bakr in der Justizvollzugsanstalt Leipzig mit Haftkrankenhaus das Leben genommen.

    Einzelheiten werden im Rahmen einer Pressekonferenz bekanntgegeben:

    Termin: Donnerstag, 13. Oktober 2016, 11.00 Uhr
    Ort: Staatskanzlei Mediazentrum, Archivstraße 1, 01097 Dresden

    Quelle:
    https://www.medienservice.sachsen.de/medien/news/206815

Kommentare sind deaktiviert.