Ehrenmord ohne Leiche? Zwei weitere Tatverdächtige festgenommen

Wo ist die Leiche der Hanaa S.?

Wuppertal  – Im Fall der vermissten Hanaa S. aus Solingen richten sich die Ermittlungen der Wuppertaler Staatsanwaltschaft und Polizei gegen zwei weitere Tatverdächtige.

Hanaa S.
Vermisste Hanaa S. – Foto: Archiv

Haftbefehle gegen den 41-jährigen Ehemann der Vermissten und dessen 35-jährigen Bruder wurden erlassen und die beiden Männer am Montag und Dienstag von Beamten der Wuppertaler Mordkommission in Düsseldorf und Köln festgenommen.

Somit besteht gegen zwei weitere Beschuldigte aus dem familiären Umfeld von Hanaa S. der dringende Tatverdacht, an ihrer Tötung beteiligt gewesen zu sein.

Am 18. November 2015 war bereits der 17-jährige Sohn der Vermissten festgenommen worden. Wie sein 24-jähriger Onkel, der zu diesem Zeitpunkt schon in Untersuchungshfat saß, soll er am 21.04.2015 bei der Verschleppung und der Tötung seiner Mutter Beihilfe geleistet haben.

Die Ermittlungen zum Verbleib von Hanaa S. dauern an – bisherige Suchen nach der Leiche blieben ohne Erfolg.

Es wird immer noch nach weiteren Zeugen gesucht, die am 21.04. verdächtige Beobachtungen zu einem weißen Kleinlaster gemacht haben.

Anzeige

für eine Banküberweisung finden Sie die Kontonummer im Impressum

Opposition 24 unterstuetzen
Ihre Email Adresse:

Hinweis zu den Kommentaren

Kommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder!
Redaktion
Über Redaktion 5926 Artikel

Frisch aus der Redaktion