Ehepaar von „Jugendlichen“ brutal zusammen geschlagen – Täterbeschreibung „noch nicht erlangt“

Mannheim: Eine 45-jährige Frau und ihr gleichaltriger Mann wurden am Freitagabend im Stadtteil Sandhofen von einer Gruppe unbekannter Jugendlicher zusammengeschlagen.

Die Frau hielt sich zusammen mit ihrem Ehemann kurz vor Mitternacht auf dem Schulhof der Sandhofenschule auf, als sie grundlos von einer Gruppe Jugendlicher angegriffen wurde. Die 45-Jährige erlitt Verletzungen im Gesichts- und Bauchbereich, dem Mann wurde ein Zahn ausgeschlagen. Zudem wurde durch Rettungskräfte vor Ort bei ihm ein Kieferbruch diagnostiziert. Beide wurden zur Behandlung ihrer Verletzungen in eine Klinik gebracht.

Beschreibungen der Täter konnten bislang nicht erlangt werden.

Zeugen, die die Tat beobachtet haben oder sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich beim Polizeirevier MA-Sandhofen, Tel.: 0621/77769-0 zu melden.

Anzeige

für eine Banküberweisung finden Sie die Kontonummer im Impressum

Opposition 24 unterstuetzen
Ihre Email Adresse:

Hinweis zu den Kommentaren

Kommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder!
Redaktion
Über Redaktion 5633 Artikel
Frisch aus der Redaktion

2 Kommentare

  1. Nun kenne ich die Gegend dort nicht – aber muss man um Mitternacht auf diesem Schulhof sein??
    Die „Jugendlichen“ dagegen werden dort bereits auf den Schulbeginn gewartet haben (Sarkasmus Ende).

    Also, zu der steten Gewalt im Land sage ich schon gar nichts mehr, da hat es im September jeder in der Hand, sich per „x“ zu äußern.

Kommentare sind deaktiviert.