Hier O24 auf Telegram folgen

Die ehemalige ZDF-Gesundheitsexpertin und Moderatorin des ZDF-Gesundheitsmagazins PRAXIS, Dr. med. Sabine Helmbold, sieht die Medienberichterstattung über die Corona-Krise kritisch. Im Vergleich zu früher erscheinen ihr die Berichte teils unausgewogen. Die angeordneten Schutzmaßnahmen stünden derzeit in keinem Verhältnis zur Gefahr, die von dem Virus ausgehe. Dies führe die Menschen zu tiefer Verunsicherung und Stress, der das Immunsystem zusätzlich schwäche. Es fehlten klare Informationen, wie man sein Immunsystem aufbauen könne, um sich gegen Viren zu wappnen. Im Interview mit Robert Fleischer gibt Dr. Helmbold wertvolle Tipps dafür.

Werbeanzeigen