Dunkle Messergestalten überfallen Fußgänger auf Weg zum Parkhaus

Braunschweig: Drei dunkelhäutige Personen sollen am Mittwochabend gegen 20:30 Uhr einen 54-Jährigen auf dem Verbindungsweg zwischen dem Parkhaus Wallstraße und der Friedrich-Wilhelm-Straße mit einem Messer bedroht und die Geldbörse gefordert haben.

Der Mann erlitt dabei eine Schnittverletzung an der Hand, als er den Angreifer mit dem Messer abwehren wollte.

728 x 90 (Super Banner) Goldbarren & -münzen günst

Ohne Beute flüchtete einer der Täter in Richtung Leopoldstraße, zwei rannten zur Wallstraße.

Die Täter werden beschrieben als:

  • 26 bis 28 Jahre alt,
  • tiefschwarze Hautfarbe,
  • 1,70 bis 1,75 Meter groß, schmale Statur.
  • Einer trug ein weißes Käppi auf dem Kopf, dunkles Oberteil mit Tarnmuster.

Der Geschädigte wurde im Krankenhaus behandelt. Hinweise bitte unter Tel. 0531/476 2516

Anzeige

für eine Banküberweisung finden Sie die Kontonummer im Impressum

Opposition 24 unterstuetzen
Ihre Email Adresse:

Hinweis zu den Kommentaren

Kommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder!
Redaktion
Über Redaktion 6158 Artikel
Frisch aus der Redaktion