#Dortmund: Polizei bekannter Bahnhofs-Toilettenmitarbeiter aus Ghana schließt eine Kabine auf und begrapscht eine Frau

Mit einer entschärften Überschrift gelingt es der Polizei nicht, den kritischen Leser zu täuschen … der vermeintliche Dortmunder entpuppt sich als polizeibekannter Neubürger

Sexualdelikt auf der Bahnhofstoilette – Bundespolizei ermittelt gegen 49-jährigen Dortmunder

für eine Banküberweisung finden Sie die Kontonummer im Impressum

Opposition 24 unterstuetzen
Ihre Email Adresse:

Redaktion
Über Redaktion 6424 Artikel
Frisch aus der Redaktion

4 Kommentare

  1. Ihr schafft das: Verhaltensregeln für „Männer“ in Bussen und Bahnen

    München – Die CSU will, dass die MVG Verhaltensregeln für ihre männlichen Kunden in Bussen und Bahnen aufstellt. Mit männlichen Kunden sind Migranten und Asylbewerber gemeint. Weder Integrationskurse noch Verhaltensregeln werden etwas bewirken, mit Anfang 20 ist die Prägung dieser „Männer“ mehr oder weniger abgeschlossen, da passiert nicht mehr viel. Und selbst jene, die sich vielleicht noch „umbiegen“ lassen, fallen früher oder später wieder in alte Verhaltensmuster zurück.

    • „Schlag ins Gesicht für Ehrenamtliche“ – der hoffentlich gesessen hat
    • Nur noch mit Blindheit Geschlagene verstehen den Trend immer noch nicht
    • Sein Fall sprengt das deutsche Rechtssystem: Vom Umgang mit einem „Terrorkind“
    http://tagebuch-ht.weebly.com/2910.html

  2. Die Deutschen sind ein komisches Völkchen (darf man das noch so sagen, oder ist das schön völkisch, was keinesfalls beabsichtigt wäre!?)

    Sie meckern andauernd über dreckige Innenstädte und verschmutzte Bahnhofstoiletten. Sobald mal einer echte Initiative ergreift und nachschaut, ob eine Stehpinklerin ihr Unwesen treibt, kommt die Polizei und verhindert das? Ich würde mich schwarz ärgern!

    Nebenbei bemerkt:
    Eine Frau alleine auf’m Damenklo? Mädels….niemals ALLEINE unterwegs sein, außer Silvester im Osten!

  3. Man muss sie bei jeder passenden Gelegenheit aufs Maul klopfen.
    Erst die Büttel dann diese verkommenen Staates dann die Goldstückchen.

  4. Die Bahn hst schon supergeile Mitarbeiter:
    Mehdorn, Pofaller und jetzt auch noch einen Gewaltbimbo aus Ghana.
    Was oder wer kommt als nächstes Highlight in diesem verkommenen System ?

Kommentare sind deaktiviert.