Die »zerstörte» Smartphone-Generation

Erschreckend: Dank Smartphone, Tablet & Co. entspricht der Entwicklungsstand eines heute 18- Jährigen dem eines 15- Jährigen vor 20 Jahren.


Die US-Psychologin Jean Twenge hat ein erschreckendes Dossier über unsere Generation »Smartphone» geschrieben, das ich Ihnen nicht vorenthalten möchte.

Anzeige

Nur für Finanzberater: +++ Hier mehr erfahren +++

Demnach haben Smartphone, Tablet und soziale Netze das Leben der Jugendlichen, die eine Welt ohne allgegenwärtiges Internet nicht mehr kennen, total verändert. Sie leben ein ganz anderes Leben als ihre Eltern.

Die Schattenseite: Sie sind unglücklicher, unselbstständiger und einsamer. Sie leiden unter Depressionen, Unselbstständigkeit, Lethargie, Schlafmangel und haben weniger Interessen.

Und das sind die erschreckenden Gründe für die »zerstörte Generation»:

Weiterlesen bei michaelgrandt.de

Anzeige

für eine Banküberweisung finden Sie die Kontonummer im Impressum

Opposition 24 unterstuetzen
Ihre Email Adresse:

Hinweis zu den Kommentaren

Kommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder!
Über Dr. h.c. Michael Grandt 106 Artikel
Publizist und Bestsellerautor