DIE WEHRHAFTE REPUBLIK – Zivile First Responder bei Verbrechen, Amok- und Terrorlagen

Ein Leser und ausgewiesener Waffenkenner hat uns auf diese Ausarbeitung aufmerksam gemacht, die im Netz als PDF verfügbar ist. Wichtige Informationen zum Waffenrecht in Deutschland und Möglichkeiten der Gefahrenabwehr.

Zum Lesen auf die Grafik klicken.

Hier die Quelle:

Zivile First Responder und Waffenbesitz

Ein neuer Terrorismus macht sich breit. Und immer diese Frage, wer als erstes am Tatort ist und eingreifen kann, sich nicht zum Opfer machen lässt. In einer sehr spannenden Broschüre fasst Matthias Hainich – seines Zeichens niemand anderer als der Chef von Oberland Arms – Fakten zusammen.

Anzeige

für eine Banküberweisung finden Sie die Kontonummer im Impressum

Opposition 24 unterstuetzen
Ihre Email Adresse:

Hinweis zu den Kommentaren

Kommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder!
Redaktion
Über Redaktion 5640 Artikel
Frisch aus der Redaktion

1 Kommentar

  1. Wenn schon Polizisten sich nicht mehr trauen, die Waffe einzusetzen und sich lieber den Frack versohlen lassen, ist doch klar was den erwartet, der einen von diesen Sandniggern plättet.
    Sei es auch in Notwehr oder im Falle einer Nothilfe. Der wird von diesem linken Justizpack, früher einmal Richter genannt, in der Luft zerrissen.
    Die haben darüber unzählige Abgänge und patschnasse Hosen.
    Nä, das geht nur im dunklen Kämmerlein.

Kommentare sind deaktiviert.