Die Schande von Bamberg – Stimmen zur Anerkennung islamischer Kinderbräute

In der Türkei ist jede dritte Braut minderjährig. Im Zuge der Islamisierung dürfte diese Tendenz eher zu- als abnehmen.

Brautjungfer oder Braut? In manchen Ländern nicht eindeutig auseinander zu halten
Brautjungfer oder Braut? In manchen Ländern nicht eindeutig auseinander zu halten /Foto by Pixabay

Mit der Anerkennung einer nach syrischem Recht geschlossenen Ehe eines 15-jährigen Mädchens mit dem erwachsenen Cousin durch das Bamberger Oberlandesgericht ist jetzt “erstmals” die hohe Politik auf die Gesetzeslücke aufmerksam geworden, die der Richter in seiner Urteilsbegründung schilderte.

728 x 90 (Super Banner) Goldbarren & -münzen günst

Es handelt sich jedoch keineswegs um einen Einzelfall, hunderte Fälle von Kinderehen unter Flüchtlingen sind bekannt. Das Urteil gibt all jenen Migranten im Land Auftrieb, die sich seit langem dafür stark machen, die Scharia auch in Deutschland einzuführen. Das sind beileibe nicht wenige, auch der Vorzeige- und Möchtegern-Zentralrat der “Muslime” sieht angeblich keine Unverträglichkeiten von Scharia und Demokratie.

“Und da regen sich manche gute Menschen noch immer auf, wenn man von Islamisierung spricht …” sagt der Theologe David Berger dazu.

Damit sei nun das erreicht, worauf einige kämpferische Muslime auch in Deutschland seit langem hinarbeiten: Die Scharia ist in Deutschland nun wirklich angekommen, anerkannt von deutschen Richtern, führt er in seinem Artikel Hurra! die Scharia ist da aus.

“Schon vor drei Monaten gab Aiman Mazyek, der Generalsekretär des Zentralrats der Muslime, die Parole aus: „Scharia und Demokratie sind vereinbar“ – ohne dass er deshalb auf nennenswerten Widerspruch deutscher Politiker oder Rechtsschützer gestoßen wäre.”

Sogar in der Transatlantik BILD, die vollkommen plötzlich und unerwartet zum Kampfblatt der Pro-Asyl Lobby avancierte, lesen wir: “Kinder-Ehe ist Kindes-Missbrauch”

Aber ja, die Gesetzeslücke ist schuld und sie müsse jetzt ganz dringend geschlossen werden. Wer glaubt denn wirklich, dass die Politik hier noch handlungsfähig ist? Hatte der Richter denn keine andere Wahl? Immerhin lag sie irgendwo zwischen “Ich weiß, wo dein Haus wohnt” und “Du Scheiss Rassistenschwein!”

Für was kann man sich also entscheiden, wenn man um seinen Kopf fürchtet? Wenn man kein Rückgrat hat erübrigt sich die Frage.

Wie hier im öffentlichen Diskurs mit zweierlei Maß gemessen wird, zeigt auch die Affäre um den CSU Politiker Brückner. Er soll mit einer 16-Jährigen Sex gehabt und dafür bezahlt haben. Die Staatsanwaltschaft hat die Ermittlungen aufgenommen. Nach Bekanntwerden der Umstände war Brückner von all seinen Ämtern zurückgetreten.

Sind Empörung und Strafmaß nicht längst vom kulturellen Hintergrund abhängig?

Anzeige

für eine Banküberweisung finden Sie die Kontonummer im Impressum

Opposition 24 unterstuetzen
Ihre Email Adresse:

Hinweis zu den Kommentaren

Kommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder!
Redaktion
Über Redaktion 6087 Artikel
Frisch aus der Redaktion

14 Kommentare

      • Nur mal zur Info das sogenannte Kind war eine 15 Jährige Jugendliche.
        Mit dem Westlichen Wertesystem kann man nicht das Islamische kritisieren. Pädophile ist im Islamischen Kulturkreis Akzeptiert, wobei noch zu beachten ist das Sex zur Menschlichen Natur gehört, ergo auch die Kinder keine Probleme damit haben mit Liebesentzug aber schon. Ihr solltet mal eure Sexphobie, bzw. Paedophobie überdenken denn diese Sexphobie bzw. Paedophobie ist für den Geburtenrückgang verantwortlich als auch für den Zerfall der Gesellschaft.

        Aber ich nehme mal an das das euch nicht Interessiert und Ihr euch weiterhin an der Paedophobie bzw. Sexphobie aufgeilt. Unabhängig davon welchen Schaden Ihr damit anrichtet.

        Politische Ponerologie: Eine Wissenschaft über das Wesen des Bösen und ihre Anwendung für politische Zwecke von Andrzej Lobaczewski

        Uncle Sam’s Sexualhölle erobert die Welt: Die neue Hexenjagd auf ‘Kinderschänder’ und die weltweite Enthumanisierung des Sexualstrafrechts unter US-Diktat Broschiert – 7. Oktober 2013 von Max Roth

        • Wir reden nicht nur von diesem einen Fall, sondern von der grundsätzlichen Anerkennung dieser Pädophilenehen und dem Kniefall der Politik vor dieser rückständigen Kultur. Paedophobie? Sexophobie? Woher entnehmen Sie das? Befürworten Sie etwa Sex zwischen Erwachsenen und Kindern? Dann ist hier definitiv nicht der richtige Diskussionsort für Sie. Kinderschänder und “echte” Pädophile gehören in Therapie und in den meisten Fällen auch hinter Gittern.

        • Natürlich geilen wir uns auf über “pädophobie” und “sexphobie”. Aber wir richten damit bei Kindern keinen Schaden an, weder physisch noch psychisch. Dann laß Dir mal weiter von “liebesbedürftigen” Kindern in den verkorksten Schritt fassen, wie es Cohn Bendit (Mitglied..ha ha, also Mitglied des europäischen Parlaments) so gern hat. Dann noch ein paar Kinderbildchen mit Edathy austauschen und Dein Tag ist garantiert gerettet. GRÜN wählen nicht vergessen, sonst hast Du evtl. bald schon die AfD am Hals. Und das wäre Deiner Neigung garantiert nicht förderlich, soviel ist sicher.

        • Bevor das rot-grüne Pack, Angela Merkel und Joachim Gauck die politische Bühne betraten und dem Genderwahn Tür und Tor geöffnet wurden, war das westliche Wertesystem auf den Schutz des Kindes ausgelegt. Ein Kind ist ein Mensch in der Entwicklung, der noch lernen muss, die Konsequenzen seiner Entscheidungen voraus zu sehen. Diese Entscheidung nehmen die islamischen Eltern ihren Mädchen ab.
          Ich bin keine Frau, kann mir aber vorstellen, dass es sehr schmerzhaft ist, wenn eine Kindervagina von einem erwachsenen Penis penetriert wird.
          Das nehme ich nicht hin, auch wenn meine Meinung als Deutscher historischer Verantwortung heraus, keinen Wert besitzt.

          PS.: Wenn wir keine Kinder mehr bekommen, dann liegt das weniger am westlichen Wertesystem, sondern am Genderfaschismus und seinen Folgen, den uns die Blockparteien aufzwingen.

    • Feige,linke Beamte, die den Staat der sie ernährt, zerstören wollen.
      Leider kein Einzelfall,siehe Parlamente und NGOs.
      Zum Kotzen, dieser Abschaum!
      Mohamed war Kinderf….,eine “Frau” 9 Jahre alt.
      Noch Fragen?

    • Die Richter sind noch seltener islamisch, aber mittlerweile rot-grün unterwandert wie die Lügenmedien. Heiraten dürfen Kinder oder Homosexuelle. Islamisten, die viele Frauen und Kinder geheiratet haben, wird sein Eigentum auch vollständig anerkannt.
      Bei der Hochzeit heteroxexueller, erwachsener, deutscher Paare, gibt es hingegen einen Shitstorm.

      Dümmer als Grün ist man nur ganz ohne Hirn.

  1. Dieser Zentralrat der Muslime ist eine Ansammlung schariageiler, pädophiler Steinzeitgenossen. Was ist aus diesem Land geworden? Welche Bazillen, welche Viren sind in die Hirne der Befürworter und willigen Butler dieser aufsässigen, fordernden und unverschämten “Glaubensbrüder” eingedrungen?

    Wer also eine solche grün-pädophile Neigung teilt, einfach kurz die Religionszugehörigkeit wechseln und das Kinderfummeln ist legal, dank der Beihilfe der deutschen Justiz. Da knallen die Sektkorken, da jubelt der Grüne Mob.

    Man könnte auch sagen: statt Knast besser direkt in die Moschee. Ein wahres Paradies für heiratswillige “Kinderliebhaber”. Die können sich nun ihre Bräute direkt schon in der Kita vormerken und während der Grundschule mit ihnen Verlobung feiern. Ob es auch reife Damen gibt, die gern minderjährige Knaben ehelichen möchten? Darüber wurde bisher in den Medien noch nicht berichtet, eine Antwort auf diese Frage würde allerdings sehr interessieren.
    Tipp für genervte Eltern: wem die stressige, minderjährige Tochter zuviel wird, einfach zwangskonvertieren, Burka überstülpen und ab mit ihr an den unfreiwillig integrierten Moslem-Greis. Der nimmt sie bestimmt auch als eine seiner Gebärmaschinen zur Rettung des Deutschen Volkes und Verbreitung seines hochintelligenten Genpools, ganz im Sinne von Schäubles drohender Inzucht-Prophezeiung. Nach Möglichkeit eine Grüne Klatschbase als Trauzeugin, die kann dem Bräutigam den Kindergeldantrag als Hochzeitsgeschenk gleich mit überreichen.
    Deutschland ist wahrhaftig mutiert zum Land der unbegrenzten, abartigen Möglichkeiten. Zumindest für alle Zugereisten ohne deutschen Pass. Denn dieser Pass ist verkommen zu einer Kreditkarte, zur Mastercard der bundesdeutschen Steuergeld-Abpresser, die sie benutzen um sich selbst und diesen staatlich legitimierten, nicht enden wollenden Wahnsinn zu finanzieren. Kinder werden alten Säcken dargereicht, um ihre Kindheit und die spätere, freie Wahl ihres Ehepartners gebracht und betrogen. Ein verkommener, verfilzter Rechtsstaat fördert wissentlich und vorsätzlich dieses Unrecht, bringt arglose Kinder “im Namen des Volkes” um Kindheit und Zukunft. Abscheu, Ekel und Verachtung fassen nicht in Worte, was ein geistig normal entwickelter Mensch dafür empfindet. Man kann nur sagen, es ist das pure Grauen, eine wahrhaft dämonische Entwicklung eines sich im Verrecken befindlichen Rechtsstaates und seiner todkranken, gesellschaftspolitischen Ausrichtung.

  2. Das ist die absolute Verachtung der Kinder. Wie wird das Kind da mißbraucht von einigen Pädophilen!! Und der Richter hat keine Eier in der Hose. Man darf eine in Syrien oder einem anderen muslimischen Land geschlossene Kinderehe hier nicht anerkennen. Es muß nur nach unserem Rechtsverständnis gehandelt werden. Da gibt es nur eine Lösung : Kinderehe nicht anerkennen , den ” Bräutigam ” sofort vor ein Gericht stellen und auch verurteilen ( ohne Bewährung ) und dem minderjährigen Mädchen wieder die Ledigkeit bescheinigen,denn nach unserem Recht kann sie ja nicht verheiratet sein.

  3. Sollte sich jemals ein kranker, pädophiler “Ketzer” an meine Enkelkinder heranwagen so kann ich versichern, daß er danach und sofern ich an ihn herankomme, sein Geläut nur noch zum Wasserlassen hätte. Ist es jetzt schon soweit, daß derart Abartige ihre Meinung in den Foren verbreiten müssen?

  4. Die UN-Kinderrechtskonvention wird einfach über Bord geworfen, wenn es um die geglückte Umvolkung geht!

    Ich persönlich halte solche Heiraten für Verbrechen und der Vollzug von Sex in der Ehe für fortgesetzte Vergewaltigung der Minderjährigen, die nach unserem Recht nicht einwilligen kann.

    Auch hier zeigt sich, dass die rechtsstaatlichen Grundsätze im BRD Unrechtssystem jederzeit gedehnt oder völlig über Bord geworfen können, wenn es den NATOS dient!

  5. Meinen Dank an die Redaktion für die klare Ansage.

    Man sieht, wohin eine unfähige Regierung, ein kränkelnder Rechtsstaat und eine pervertierte Justiz führen: Pädophile und Kriminelle kriechen aus den Kellern und verkünden zwecks gesellschaftlicher Akzeptanz ihre kranken Ansichten. Legitimiert und ermuntert durch eine Art von Rechtsprechung, bei der Justitia sich ihre Augenbinde herunterreißen und ihre Waage zum nächsten Schrotthändler bringen würde, sofern ihr das möglich wäre.

Kommentare sind deaktiviert.