3 KOMMENTARE

  1. Die Heilige Inquisition ist überall unterwegs. Eigentlich war sie niemals weg.

    Sie kriminalisieren Andersdenkende, stört niemanden der richtig denkt.
    Sie verhaften Reichsbürger, stört niemanden der selber keiner ist.
    Sie prügeln Nazis ins Krankenhaus, stört niemanden der selber keiner ist.
    Sie setzen harmlose Pornogucker mit Kinderschändern gleich, stört niemanden der Pornos nicht mag.

    Morgen ist die Hexe von gegenüber dran. Die kleine hübsche Rothaarige, ihr wisst schon 😉

  2. Das ist bestimmt aufschlussreich, aber mir ist das im Moment zu lang.

    Ich bin dafür, daß die Kirchen enteignet werden und deren gigantischer Reichtum der Bevölkerung zurück gegeben wird. Das sind die Nachkommen von denen, die von den Kirchen über die Jahrhunderte bestohlen wurden. Die brauchen auch nicht mehr rumzueiern um die Missbrauchsskandale „aufzuarbeiten“. Sie sollen den Geschädigten einfach angemessenes Schmerzensgeld zahlen und ihre verlogenen gierigen Mäuler halten.

  3. Hihi,

    neulichst hat sich hier noch jemand beschwert, dass sie als frau zu wenig Geld bei der Kirche verdienen würde. Sie will (mindestens) genau so viel wie männliche Pfaffen, gleichen Einfluss, dann wäre sie dabei geblieben. Dafür gabs Beifall von Flackerbirne.

    Heute will Flackerbirne Kirchen enteignen. Ich nehme mal an, weil Kirchen frauenfeindlich sind und euch zu wenig bezahlen?

    Warum schrieben Sie hiesigen Kommentar nicht zum Schreiber-Artikel? (Rhetorische Frage 😉 )

    Jeden Tag mindestens einen Lacher, danke!

Comments are closed.