Die „GERMAN-WINGS-VERSCHWÖRUNG“: Enthüllte FAKE NEWS?!

Am Freitag kann die „Bombe platzen“. Denn an diesem Tag wird sich herausstellen, ob die Ermittlungsbehörden und Medien wieder einmal eine verheerende Verschwörungstheorie – sprich: FAKE NEWS – verbreitet haben oder nicht.

german wings photo

Foto by markyharky

Sie erinnern sich:

Der Germanwings-Flug 9525 (Flugnummer auch 4U 9525, Rufzeichen GWI18G, im Flugfunk­verkehr germanwings one eight golf) war ein Linienflug der Fluggesellschaft Germanwings von Barcelona nach Düsseldorf.  Am 24. März 2015 zerschellte das Flugzeug vom Typ Airbus A320-211 auf dem Gebiet der Gemeinde Prads-Haute-Bléone im südfranzösischen Département Alpes-de-Haute-Provence. Alle 150 Insassen kamen dabei ums Leben.

Der Abschlussbericht der Kommission zur Flugunfalluntersuchung stellt fest, dass der Copilot Andreas Lubitz den Absturz der Maschine in einer bewussten und geplanten Handlung herbeigeführt habe, während er allein im Cockpit war. Er habe so Suizid begehen wollen.

Quelle

Bis heute zweifeln die Eltern von Lubitz daran, dass ihr Sohn psychisch krank war. Und sie gehen nun – ein Jahr nach dem Unglück – in die Offensive.

weiterlesen bei Guido Grandt

Anzeige

für eine Banküberweisung finden Sie die Kontonummer im Impressum

Opposition 24 unterstuetzen
Ihre Email Adresse:

Hinweis zu den Kommentaren

Kommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder!
Guido Grandt
Über Guido Grandt 16 Artikel
Bestsellerautor, Publizist, Filmemacher