Die 6 gefährlichsten Orte Deutschlands (2)

Mord, Körperverletzung, Raub, Diebstahl: Viele deutsche Großstädte sind aufgrund von Zuwanderung zu »No-go-Areas»verkommen. TEIL 2

  1. LEIPZIG: Eisenbahnstraße

»Alle fünf Minuten eine Straftat» meldeten die Medien über die Messestadt. Besonders schlimm ist es in der zwei Kilometer langen Eisenbahnstraße: Drogenhandel, Fehden zwischen verfeindeten Familienclans und Bandenkriminalität. Im Schnitt gab es etwa 16.000 Delikten pro 100.000 Einwohnern.

Die frühere Einkaufsmeile im Leipziger Osten wird in Medien als »gefährlichste Straße Deutschlands» betitelt.

  1. DORTMUND: Nordstadt

Weiterlesen bei michaelgrandt.de

 

Ein Kommentar

  1. Im Grunde befinden wir uns mitten im Krieg, aber es ist ein leiser Krieg, ein postmoderner Krieg, ein Krieg der geistigen Manipulation, ein Krieg der Migrationswaffen, ein Krieg gegen die Bürgerrechte, gegen die Meinungsfreiheit, ein Krieg gegen die Privatsphäre, ein Krieg gegen finanzielles Eigentum, ein Krieg gegen jede Art von Wohlstand.

    Es ist ein „silent war“, die neue Art der modernen Kriegsführung, die im Pentagon schon vor vielen Jahren entwickelt worden ist, es ist der erste Krieg der Postmoderne, der seltsamerweise nicht als Krieg erkannt wird, aber die Wirkung dieses Krieges ist die Wirkung eines jeden Krieges, deswegen ist es auch ein richtiger Krieg.

    Geht es hier wirklich darum Deutschland umzuvolken? Aber wenn es darum ginge, hätte man dann nicht 10 Millionen fleissige und intelligente Chinesen importiert, anstatt diesen faulen Abschaum, der zu nichts taugt?

    Geht es nicht eher darum ganz Deutschland kulturell, wirtschaftlich und finanziell in Schutt und Asche zu legen? – Deutschland, das Herz Europas, das die ganze EU finanziell am Leben erhält. Will man Europa töten, so muss man den Dolch mitten ins Herz Europas stechen, Deutschland zu Fall bringen, denn fällt Deutschland, so wird mit ihm ganz Europa fallen.

    Nein, hier geht es um keine Umvolkung, hier geht es darum aus ganz Europa eine einzige No-Go-Zone zu machen, den Kontinent mit Bürgerkrieg und Chaos zu überziehen, mit gescheiterten Existenzen, die in der Industrie zu nichts zu gebrauchen sind.

    Sie interessieren sich für Gratisgeld, für das Herumhuren und sie wollen Ungläubige abschlachten. So kann man ganz Europa in ein gigantisches Beirut transformieren, eine tote Betonwüste, ein kulturloses Nichts, aus dem nichts mehr hervorgeht ausser Leid, Chaos und Zerstörung.

    Ja, wir befinden uns im Jahre 2017, und es ist Krieg in Deutschland, und keiner hat es gemerkt – fast keiner.

Kommentare sind geschlossen.