Deutschland verändert sich: Wieder ein Schaf gestohlen und geschächtet!

Deutschland verändert sich, auch in Coesfeld:

In der Zeit von 23.04.17, 18.00 Uhr bis 24.04.17, 13.00 Uhr entwendeten unbekannte Täter ein 3-jähriges Schaf von der umzäunten Weide, die sich an dem Wirtschaftsweg zwischen der Freilichtbühne und Möbel Boer befindet (Verlängerung Dreischkamp).

728 x 90 (Super Banner) Goldbarren & -münzen günst

Anschließend schlachteten sie es in einer nur wenige hundert Meter entfernten Baumschonung. Das Fell und Hilfsmittel (Messer) der Schlachtung ließen die Täter zurück.

Augenscheinlich deutet die Handlung auf eine “Schächtung” hin. Hinweise nimmt die Polizei in Coesfeld entgegen, Telefon 02541-140.

Anzeige

für eine Banküberweisung finden Sie die Kontonummer im Impressum

Opposition 24 unterstuetzen
Ihre Email Adresse:

Hinweis zu den Kommentaren

Kommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder!
Redaktion
Über Redaktion 6142 Artikel
Frisch aus der Redaktion

2 Kommentare

  1. Was ist eigenlich verachtungswürdiger ?
    Schächten eines Tieres oder die Beschneidung unmündiger Kinder ?
    Hätten unsere Politker und die Lachnummer Justizminister Maasmännchen ( der optisch fast perfekt gelungene Eíchmann-Klon ) Rückgrat, gingen die das praktizierenden Verbrecher dahin wo sie herkommen: in ihre Slums zurück.

  2. In Deutschland werden Schafe und Ziegen geklaut, wie es bis jetzt unvorstellbar war.
    Ich habe bis heute in keinen Propaganda-Blatt dieser versifften Republik eine einzige Zeile darüber gelesen.
    Was für jeden normalen Bürger von vorne herein klar ist, wird von unseren
    mistigen Schweinepolitikern und ihren Vasallen (auch Polizei) verschwiegen oder verlogen. Wo sind denn unsere Tierschutzvereine ?
    Wo bleiben denn die Proteste der Bauern und Schafzüchter ?
    Da wird es keine geben, denn sie bekommen wahrscheinlich von unseren Häschern
    pro Schaf oder Ziege 200 Prozent Schadenersatz.
    Diese Misthunde haben schon die halbe Welt mit unseren Steuergeldern gekauft !

Kommentare sind deaktiviert.