Deutschland hat €850 Mrd. im Target 2 Jackpot

Über dieses Thema wird öffentlich eher ungern gesprochen. Offenbarte doch die Debatte darum das nicht zu beseitigende Ungleichgewicht zwischen den Teilnehmern des Euro. Aktuell steht Deutschland mit rund 850 Milliarden Euro im Feuer. Normalerweise sollte der sogenannte Target 2 SaldoWikipedia annähernd ausgeglichen sein. So jedenfalls die einstmals optimistische, nein, der hart vereinbarte Umgang mit diesem Instrument zum Zahlungsausgleich unter den Euro Teilnehmerstaaten. Statt seine originäre Funktion zu erfüllen, ist Target 2 mehr oder minder zu einem ungeregelten Dauerkreditinstrument für schwache Euro-Volkswirtschaften verkommen.

Die Schere zwischen den Schuldner- und Gläubigerländern geht von Jahr zu Jahr weiter auseinander. Nur im Jahre 2014 gab es nochmal eine Entlastung. Das ist das Jahr, in dem der super geheime ESM … hier kindgerecht erklärt an den Start ging. Vermutlich wurden aus der Region dann einige Begradigungen vorgenommen, die aber logischerweise keine nachhaltige Veränderung bewirken konnten. So lassen sich auf Dauer unterschiedlich leistungsfähige Volkswirtschaften eben nicht unter ein und derselben Währung zwangsvereinen, ohne entsprechende Transferleistungen offen oder verdeckt herbeizuführen. Target 2 gehört, wenn auch statistisch dokumentiert, zu den verdeckten Transfers.

Irgendwann wird der Zeitpunkt kommen, an dem die Schuldnerländer offiziell ihre Zahlungsunfähigkeit bekanntgeben können. Im Bankenjargon wird das dann mit einer sogenannten Ausbuchung enden. Das ist ein relativ einseitiges Geschäft und läuft auf Ebene der Staaten und Nationalbanken ab. Für den Privatmann ist das nichts. Wer auf andere Art und Weise in diesem Markt mitspielen möchte, der kann sich besser die App der DAB Bank zu Gemüte führen. Wahrscheinlich dürfte das am Ende weniger verlustreich und um einiges spannender sein.

Ausweislich der beigefügten Grafik, hat der reine Zahlungsausgleich im Rahmen Target 2 wohl bis zum Ausbruch der Finanzkrise im Jahre 2007 relativ gut funktioniert. Ab diesem, für die Finanzmärkte einschneidenden Datum, ist alles sehr viel anders geworden. Die Staaten und Notenbanken sind seither im Markt ohne Unterlass am Regulieren. Formal sieht das Ganze immer noch nach einer freien Marktwirtschaft aus, aber unter der Haube steckt längst in die totale Regulierung.

 

Und so steht dann auch der Forderungssaldo der Bundesrepublik Deutschland per 31. Oktober 2017 bei rund 850 Milliarden Euro. Das sind mehr oder weniger die kumulierten Außenhandelsüberschüsse der letzten Jahre, die bei uns so hoch gefeiert werden. Gut zu wissen, dass am Ende der Abrechnung, wir die auch noch selbst bezahlen dürfen. Oder anders gesagt, die Volkswirtschaft hat einfach mal eine Weile „für umsonst“ gearbeitet, damit es später den übrigen Euro Staaten etwas besser geht. Natürlich nicht den Menschen dort, lediglich den Geldgebern und Kapitaleignern. Immerhin können wir uns deshalb mit einem weiteren Titel trösten. Wir sind auch noch Europameister im Niedriglohnsektor. Und so kann ganz Europa, zwar nicht am deutschen Wesen, aber an der deutschen Leistungsfähigkeit genesen.

Anzeige

für eine Banküberweisung finden Sie die Kontonummer im Impressum

Opposition 24 unterstuetzen
Ihre Email Adresse:

Hinweis zu den Kommentaren

Kommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder!
Redaktion
Über Redaktion 5969 Artikel

Frisch aus der Redaktion

3 Kommentare

  1. Der Michel meckert lieber über den hiesigen Länderfinanzausgleich, etwa Bayern, Bremen, Berlin, begreift aber nicht, dass offene Grenzen und einheitliche Währung Binnenmarkt bedeuten, mit allen Konsequenzen.

  2. Bei einen Jackpot, könnte man wenigstens bei
    einer Chance 1: 140 000 000 gewinnen,
    Bei der Politik der verfluchten Hexe, ist der
    Einsatz von hunderten Milliarden, von hart
    erarbeiteten Geld, zum Fenster hinaus geworfen !

  3. Als ehemaliger langjähriger EXPORTWELTMEISTER BRD sind das vermutlich unsere bis heute unauffindbaren Devisenüberschüsse (Außenhandelsüberschüsse).
    Komisch daß diese uns auch noch in Rechnung gestellt werden.
    Armes Deutschland 2017

Kommentare sind deaktiviert.