Deutsche UFO-Akten – Disclosure in den USA – UFO-Strahlungsschäden | Erstkontakt#4

Nachdem das Pentagon inzwischen ganz offiziell UFO-Forschung betreibt, haben wir die Bundesregierung auf der Bundespressekonferenz nach deutschen UFO-Akten gefragt. Wir beleuchten den phänomenalen Umschwung der US-Leitmedien zum UFO-Thema und berichten über die neuesten Entwicklungen in den höchsten Rängen der Politik. Es gibt interessante News von der To The Stars Academy und der US-Navy sowie neue Hintergründe zum UFO-Forschungsprojekt AATIP im Pentagon.. Außerdem zeigen wir, was die britische Regierung insgeheim über Strahlungsschäden durch UFOs weiß und nehmen einen Desinformationsagenten des US-Militärgeheimdienstes unter die Lupe. Über dies und mehr sprechen Robert Fleischer und Dirk Pohlmann in Ausgabe #4 von Erstkontakt.

Die komplette Sendung gibt es exklusiv für Abonnenten von ExoMagazin.tv – ebenso wie eine ausführliche Liste mit Links und exklusiven Informationen zur Sendung:

exomagazin.tv/deutsche-ufo-akten-disclosure-in-den-usa-desinformation