Deutsche Touristen mit deutschen Terroristen verwechselt

Niederlande: So ein Pech. In dem holländischen Ferienort Medemblik kam es zu einer folgenschweren Verwechslung für zwei Urlauber aus Deutschland.

Polizei/Niederlande - Foto by: dutchlight / 123RF Lizenzfreie Bilder
Polizei/Niederlande – Foto by: dutchlight / 123RF Lizenzfreie Bilder

Sie für die in den Niederlanden vermuteten RAF-Rentner gehalten und observiert. Da sie mit einer Frau in einer Ferienhütte wohnten, nahm man bei der Polizei die Hinweise aus der Bevölkerung offenbar Ernst und löste Terroralarm aus. Mit Hubschraubern und einem massiven Polizeiaufgebot wurde nach den Verdächtigen gefahndet.

728 x 90 (Super Banner) Goldbarren & -münzen günst
RAF Terroristen - Fahndungsfoto
RAF Terroristen – Fahndungsfoto

Als die beiden Männer des Urlaubertrios aus einem Supermarkt kamen, wurden sie von den Einsatzkräften überwältigt und festgenommen. Erst Heute morgen stellte sich heraus, dass es sich nicht um die gesuchten Terroristen, sondern harmlose Touristen handelt. Sie kamen mit dem Schrecken davon und konnten in ihre Ferienhütte zurückkehren, berichtet der Telegraaf.

Vom RAF Phantom fehlt weiterhin jede Spur.

Anzeige

für eine Banküberweisung finden Sie die Kontonummer im Impressum

Opposition 24 unterstuetzen
Ihre Email Adresse:

Hinweis zu den Kommentaren

Kommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder!
Redaktion
Über Redaktion 6102 Artikel
Frisch aus der Redaktion