Der Westen verliert an Bedeutung – Tacheles #18

Bei Tacheles haben Röper und Stein dieses Mal einen Streifzug durch die Geopolitik gemacht, was dazu geführt hat, dass die bisher längste Tacheles-Sendung entstanden ist.
Die Themen waren die Neuigkeiten zu Nordstream 2 und was sie geopolitisch bedeuten, aber es ging natürlich auch um die Ukraine und Syrien. Dabei war es unvermeidbar, sich einmal generell die Verschiebung der geopolitische Gewichte in der Welt anzuschauen, denn die EU spielt zwar wirtschaftlich eine wichtige Rolle in der Welt, politisch ist sie aber unwichtig geworden, auch wenn die Medien es anders darstellen.

Außerdem gab es – unbeachtet von den deutschen Medien einen Russland-Afrika-Gipfel, bei dem sich über 40 Staatschefs in Russland getroffen haben. Obwohl das eines der größten Gipfeltreffen der letzten Jahrzehnte war, hat man in Deutschland nichts davon gehört. Außer natürlich bei Tacheles und dem Anti-Spiegel und einigen wenigen anderen alternativen Medien

1 KOMMENTAR

Comments are closed.