Der größte Crash der Geschichte?

Mr Dax: „Wir laufen auf den größten Crash zu, den die Geschichte jemals gesehen hat.“

Noch ist es nicht ganz soweit, meint Dirk Müller, verantwortlich seien die steigenden US-Zinsen.

Mit solchen Vorhersagen sind bisher alle Euro-Kritiker, zu denen auch Börsenexperte Müller gehört, gescheitert. Immer wieder wussten sich die Notenbanker aus der Affäre zu ziehen. Aktuell sieht es wieder einmal nach einem Rettungspaket für Griechenland aus, meint z.B. Beatrix von Storch.

Gefahr droht nach Meinung anderer Experten derzeit am meisten aber aus Italien. Dort wird in gut einem Monat gewählt und wenn Italien fällt, bedeutet das für ganz Euro-Land nichts Gutes.

Gewinnwarnung voraus: Italien vor dem Zusammenbruch?

Vielleicht ist der Big Bang schneller da, als so mancher Neo-Prepper seine Vorratskammer füllen kann.

für eine Banküberweisung finden Sie die Kontonummer im Impressum

Opposition 24 unterstuetzen
Ihre Email Adresse:

Redaktion
Über Redaktion 6437 Artikel
Frisch aus der Redaktion

1 Kommentar

  1. Nicht zu unterschätzen ist die Tatsache, dass es Big Players , die ihr Geld auf sinkende Kurse eingesetzt haben. Es gibt Leute die mit speziellen Derivaten Wetten auf Kurssturz gesetzt haben.
    Übrigens das war mit Bitcoin genauso. Die Big Players setzten ihr Geld gleich auf Absturz und haben durch den Absturz von Bitcoin große Gewinne kassiert!

Kommentare sind deaktiviert.