#AnneWill: Demokratieverträglich? Der Islam ist nicht mal mit sich selbst kompatibel

Seit Jahren ist Deutschlands selbst ernannter angeblicher Zentralrat der Muslime in Sachen Schariapropaganda unterwegs, gestern machte eine vollverschleierte Frauenbeauftragte unverhohlen Werbung für den “Islamischen Staat” in der “Talkshow Anne Will”.

Kopftuch islam

728 x 90 (Super Banner) Goldbarren & -münzen günst

Die “Integrationsbeauftragte” der “Bundesregierung” wirft der CSU vor, Muslime unter Generalverdacht zu stellen und verharmlost die Kinderehe, die alten Männern den Zugriff auf minderjährige Mädchen gestattet. Was treibt diese Frauen an, ihrer eigenen Unterdrückung und Entwertung das Wort zu reden? Ist es dieselbe Verblendung, die westliche Politiker immer wieder von der Toleranz gegenüber einer intoleranten und demokratiefeindlichen Religion predigen lässt?

Der Islam ist nicht mal mit sich selbst kompatibel. Er führt Krieg gegen Andersgläubige, mordet und vertreibt Christen, Atheisten und Abtrünnige. In 13 islamischen Ländern gilt die Todesstrafe für Atheisten. In all den Jahrhunderten ist es nicht mal gelungen, den Graben zwischen Schiiten und Sunniten zu überwinden, bis heute ist dieser Graben randvoll mit Blut gefüllt. Diese “Lehre” soll also kompatibel mit der Demokratie sein?

Die “Demokratie” frisst sich selbst auf. Selbst wenn sich 99 Prozent bei einer Volksbefragung für die Legalisierung der Kinderehe aussprechen würden, ändert das nichts daran, dass es sich um legalisierten Kindesmissbrauch handelt, ein Verbrechen gegen die Menschlichkeit. Die “demokratisch” gewählte SPD ist nicht alleine der Totengräber der Freiheit in diesem Land. Lange vor der vehement vorangetriebenen Toleranzoffensive für den Islam konnten sich die Grünen als politische Kraft etablieren, trotz oder vielleicht gar wegen den Pädophilenlobbyisten in ihren Reihen.

Wenn in einer demokratischen Gesellschaft ernsthaft solche Entwicklungen möglich sind, hat sich die Demokratie schon längst verabschiedet. Eine vollverschleierte Islamfurie im Fernsehen vor einem Millionenpublikum als Frauenbeauftragte zu präsentieren ist kein geschmackloser Scherz mehr und schon gar nicht ein Zeichen von Toleranz, sondern Anzeichen dafür, dass dieses Land von Irren regiert wird.

A.n.n.a on Twitter

Mein gestriger Tweet macht medial die Runde. Danke für die Werbung! #Islam gehört nicht zu Deutschland! #Widerstand #StopIslam #danke

Anzeige

für eine Banküberweisung finden Sie die Kontonummer im Impressum

Opposition 24 unterstuetzen
Ihre Email Adresse:

Hinweis zu den Kommentaren

Kommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder!
Redaktion
Über Redaktion 6158 Artikel
Frisch aus der Redaktion

4 Kommentare

  1. man kann es einfach nicht verstehen dass unsere politiker alles so hinnehmen als wære die ganze muslimen und migrantenproblematik das natürlchste der welt. sogar unsere nachrichtensprecher müsten stutzig werden und erkennen was sie für einen quatsch den menschen erzæhlen. die mehrzahl der bürger erkennen einfach nicht wie sie geleitet und in die richtige box geschoben werden, so sieht unsere verblendete welt heute aus.
    https://www.youtube.com/watch?v=28svsoq4esQ http://www.youtube.com/watch?v=z4b0yTwP24I

  2. In einem Land wo ein Motorrad-Fahrer den Helm abnehmen muss um den Kassenraum betreten zu dürfen – Vermummung-Verbot – sitzt ein völlig verschleiertes Etwas … in einer ARD-Sendung !!
    – und was da unter dem Tuch hervorkam an Aussagen kann man nur noch als absoluten Schwachsinn benennen.

    Das wurde ja auch klar von den anderen Gästen so gesehen und gesagt, bis auf diesen Iman, der ja ebenfalls mehr Frage-Sinn-Frei Unsinn stammelte – als Argumente bringen zu können.
    Wenn sich das nun etabliert, wir nun öfter verschleierte Etwas … vorgesetzt bekommen ( von wohlgemerkt ÖR-Sendern !) dürfte JEDEM klar werden was die Zeit geschlagen hat.

    Wie kann so ein Etwas … welches sich verschleiert, davon reden das es ausgegrenzt wurde/wird ?
    Mit der Verschleierung grenzt es sich selbst aus, provoziert geradezu die Spaltung – anstatt Integration hin zum Miteinander vorzuleben !

    Wer mit mir kommutieren möchte darf das zu jedwedem Thema tun – aber per Angesicht zu Angesicht, mit einem verschleierten ” Etwas … ist das schlicht nicht möglich !

  3. Man muß es immer wieder & immer wiederholen:

    Die vorranschreitende Islamisierungswelle, die Einwanderungswelle, die geforderte Integration, die ganzen Probleme mit den bunten Neubürgern, all DAS ist von den POLITIKERN der KARTELL-PARTEIEN genau so GEWOLLT!

    DAS IST KEIN ZUFALL…!!
    Auch nicht die Medial-Verdummung und Manipulation der Bürger (Wähler)

    • ….. darum wählt endlich die einzige noch zugelassene Partei die gegen den Ausverkauf der deutschen Werte und Kultur seit Ihrem Bestehen ankämpft.
      Sämtliche etablierten Parteien, auch wenn sie jetzt plötzlich darauf “drängen”, wie die SPD die ein Einwanderungsgesetz fordert, werden das deutsche Volk weiterhin an der Nase herum führen und verraten. Abgesehen davon, dass diese schmierige Partei vom Programm der AFD übernimmt, wird auch ein neues Einwanderungsgesetz, bei gleichzeitiger Willkommenskultur, die Asylantenzahl nicht einschränken.

Kommentare sind deaktiviert.