Freitag, 05 Juni 2020 02:15

Lufthansa fliegt aus dem DAX - Tausende Jobs bald #futschi?

von
[caption id="attachment_712645" align="alignnone" width="1200"] Foto: O24[/caption] Erst brachen die Kurse von Deutschlands Prestigefluggesellschaft ein, jetzt fliegt die Lufthansa auch noch aus dem DAX. Wie viele der 138000 Angestellten fliegen ganz woanders hin, nämlich raus? Der Konzern darf es sich dank staatlicher Rettungspakete wenigstens noch in der Mittelklasse der Börsenunternehmen (M-DAX) gemütlich machen, ohne Personalabbau wird auch dieser Platz nicht lange zu halten sein. Den Neu-Arbeitslosen helfen da auch nicht die temporäre Senkung der Mehrwertsteuer und erst recht nicht die Einmalprämie von 300 Euro pro Kind. Die Automobilkonzerne werden bald folgen und mit ihnen der Rest der Unternehmen, die noch irgendetwas produzieren, was früher einmal mit "deutscher Wertarbeit" assoziiert werden konnte.