Das große Jahreshoroskop 2018: Sternzeichen Flüchtlinge

Unter dem Sternzeichen Flüchtlinge Geborene gelten allgemein als Glückskinder, weil sie so sympathische Charaktereigenschaften haben. Fast überall begegnet man ihnen deshalb mit offenen Armen. Auch im kommenden Jahr wird das Schicksal es gut mit ihnen meinen, besonders den Flüchtlinge-Männern. Im März verabschiedet sich Pluto und der Saturn wird rückläufig. Das bedeutet, dass Flüchtlinge-Geborene mit einigen Einschränkungen zu rechnen haben. Besonders in östlich-geprägten EU-Ländern könnte deshalb die Beliebtheit ein wenig zurückgehen. Jenseits des ehemaligen eisernen Vorhangs aber bleibt alles beim Alten.

Liebe und Partnerschaft:

Auch im neuen Jahr warten zahlreiche Gelegenheiten nur so auf Sie. Oft wissen Sie gar nicht, welche sie zuerst ergreifen sollen. Besonders zum Jahreswechsel zeigt sich Venus von Ihrer besten Seite und präsentiert Ihnen gleich ein ganzes Bündel verführerischer Chancen.

Geld und Beruf:

Machen Sie sich keine Sorgen, auch wenn der Traumjob noch nicht gefunden ist. Alles braucht seine Zeit, das Universum sorgt auch im neuen Jahr dafür, dass Sie finanziell gut da stehen.

für eine Banküberweisung finden Sie die Kontonummer im Impressum

Opposition 24 unterstuetzen
Ihre Email Adresse:

Hinweis zu den Kommentaren

Kommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder!
Redaktion
Über Redaktion 6227 Artikel
Frisch aus der Redaktion

1 Kommentar

  1. Darf ich ergänzen?

    Freundschaft & Familie

    Versorgung und Zusammenführung sind die Schlüsselwörter für das Venusjahr 2018. Die Venus fordert uns auf, aufeinander zuzugehen und zusammenzufügen, was zusammen gehört.

Kommentare sind deaktiviert.