Danke Erdogan, gepriesen sei dein Name

Ein Loblied auf den Führer

Allah ist groß, Allah ist mächtig, gepriesen sei sein erhabener Diener Recep T. Erdogan. 

Photo by theglobalpanorama
Photo by theglobalpanorama

In seiner unergründlichen Weisheit hat Allah dem Führer der Osmanischen Welt mit der Gabe ausgestattet, die Führer der westlichen Welt in ihrer Heuchelei vor der Öffentlichkeit bloßzustellen.

Zum Schein ging er gemäß dem Willen Allahs auf den unheiligen Menschenhandel ein, den die gottlosen Speichellecker aus Brüssel von ihm verlangten. Er verhandelte gar mit einer Frau, dieser Tyrannin Angela Merkel, die das gottlose Volk der Deutschen knechtet und es an die Neurömer aus Washington verkauft hat. Sie alle wird der Zorn des Allmächtigen treffen.

Über der Weiberrepublik der Ungläubigen wird bald schon die Flagge des Halbmonds wehen und die Käsefresser haben in ihrer grenzenlosen Dummheit die Kundschafter Allahs in ihrer Mitte aufgenommen – Europa hat jetzt eine erste reine Migrantenpartei.

Die Provinzen werden fallen – eine nach der anderen – und die Menschen werden sich bekehren und bald schon aus ihren ungläubigen Mäulern zum Loblied auf den Gesandten Allahs einstimmen.

Oh du wunderschöner Er- Er – Erdogan

– Eukaplyptusbonbon – 

Über deine Kuppeln pfeift der Wind so kalt 

Jedoch der kleinste Sonnenschein  

Dringt tief ins Herz hinein

Denn wahrlich ich sage euch, selig die Sanftmütigen, doch glücklich, wer ein Türke ist.

Anzeige

für eine Banküberweisung finden Sie die Kontonummer im Impressum

Opposition 24 unterstuetzen
Ihre Email Adresse:

Hinweis zu den Kommentaren

Kommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder!
Wolfgang van de Rydt
Über Wolfgang van de Rydt 280 Artikel
Freier Journalist - Autor - Musiker

1 Kommentar

Kommentare sind deaktiviert.