Dänischer Jung-Dichter namens Yahya Hassan nach Schießerei in U-Haft

Aarhus / DK: In der Nacht zum Montag ist der als “Jung-Dichter” bekannte Yahya Hassan nach einer Schießerei festgenommen worden, berichtet die Nordschleswiger Tageszeitung.

Auf Facebook provoziert der bereits mit Drogen am Steuer Erwischte regelmäßig mit Obszönitäten und gewaltverherrlichenden Posen.

728 x 90 (Super Banner) Goldbarren & -münzen günst

Seine Verhaftung war zunächst von der Polizei verschwiegen worden. Ein 17-Jähriger wurde bei der Schießerei am Fuß verletzt. Erst nach Medienberichten stellte sich heraus, wen die Polizei als Verdächtigen festgenommen hat. Hassan betreitet die Tat.

Bei einer Verurteilung drohen ihm bis zu sechs Jahre Haft, heißt es weiter in dem Bericht.


Nordschleswiger

 

Anzeige

für eine Banküberweisung finden Sie die Kontonummer im Impressum

Opposition 24 unterstuetzen
Ihre Email Adresse:

Hinweis zu den Kommentaren

Kommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder!
Redaktion
Über Redaktion 6076 Artikel
Frisch aus der Redaktion