Dänische Politikerin wehrt sich gegen Flüchtlingsheim in der Nachbarschaft

Pia Kjærsgaard ist Präsidentin des dänischen Folketings und langjährige Vorsitzende der Dansk Folkeparti.

Pia Kjærsgaard photo
Photo by Europa-Parlamentet i Danmark

Rund 50 Flüchtlinge sollen in einem leerstehenden Krankenhausgebäude, nur 200 Meter entfernt von der Villa der populären Politikern in Gentofte untergebracht werden.

Die Nordschleswiger Tageszeitung berichtet von einem Leserbrief, den sie gemeinsam mit ihrem Ehemann an die Villabyerner Lokalzeitung geschrieben hat.

„In vielen Kommunen hat man Zeltlager errichtet, Flüchtlingspavillons und andere Einrichtungen vorübergehenden Charakters. Hat man diese Möglichkeit hier in der Kommune untersucht?“  heißt es sinngemäß in dem Schreiben.

Das Ehepaar kündigte zudem weitere Schritte gegen die Pläne an, die der Stadtrat von Gentofte bereits beschlossen habe.

Die Region, der das Gebäude gehöre, sei nicht gefragt worden.

Anzeige

für eine Banküberweisung finden Sie die Kontonummer im Impressum

Opposition 24 unterstuetzen
Ihre Email Adresse:

Hinweis zu den Kommentaren

Kommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder!
Redaktion
Über Redaktion 5625 Artikel
Frisch aus der Redaktion