Dänemark: Grenzschließung zeigt Wirkung

Nordschleswiger: “Die dänische Reichspolizei hat 43.753 Personen an der Landesgrenze kontrolliert. 254 Personen wurde die Einreise verweigert und 42 Personen werden der  Schleusertätigkeit bezichtigt.”

Solche Bilder hat es lange nicht mehr im EU Binnenraum gegeben.

728 x 90 (Super Banner) Goldbarren & -münzen günst

Früher war das Normalität und für viele berufliche Pendler als sogenannte Grenzgänger, die im Nachbarland arbeiten, bedeuten die Kontrollen keineswegs erhebliche Einschränkungen, denn sie können meist ungehindert passieren. Viel Aufregung um Nichts, denn was hat die Grenzöffnung gebracht, sowohl die wirtschaftliche, durch die Währungsunion, als auch die angebliche und so viel gepriesene Reisefreiheit?

Wer sich einmal im Jahr einen Urlaub leisten kann, und das sind immer weniger, wird nicht an einer Passkontrolle sterben – die tatsächliche Grenze der Reisefreiheit für Bürger des Westens wird mit dem Kontostand festgelegt.

Für den Rest der Welt verhält es sich genau andersherum.


denmark flag photo
Photo by kmaschke
Anzeige

für eine Banküberweisung finden Sie die Kontonummer im Impressum

Opposition 24 unterstuetzen
Ihre Email Adresse:

Hinweis zu den Kommentaren

Kommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder!
Redaktion
Über Redaktion 6116 Artikel
Frisch aus der Redaktion