Cramberg: Am Donnerstag, in der Zeit von 08:30 bis 10:30 Uhr, verschwanden 5 Burenziegen von einer umzäunten und mit Strom gesicherten Weide. Die Stromzufuhr wurde durch das Entfernen eines Kabels unterbrochen. An der Weide waren Reifenspuren erkennbar.

Die Ermittler kombinieren hieraus, dass ein Sherlock Holmes stolz auf sie wäre:

Aufgrund der Gesamtumstände kann ein Diebstahl der Tiere nicht ausgeschlossen werden.

Es handelt sich um drei weiße und zwei weiß-braune Ziegen.

Wer sachdienliche Hinweise zu diesem Sachverhalt geben kann, wird gebeten, sich bei der Polizei in Diez zu melden.

Werbeanzeigen