#Cottbus: #Livestream, Bilder und Ticker von #ZukunftHeimat

Cottbus: RT ist vor Ort und berichtet mit Livevideos über Facebook, David Berger von Philosophia Perennis ist ebenfalls bei der Veranstaltung und wird heute Abend ausführlich berichten. Auch auf Twitter sind bereits erste Videoclips zu sehen.

Livestream von Pegida

Livestream von RT Deutsch

Weitere News und Updates bringen wir unten im Liveblog:

Foto: Twitter

Liveblog

für eine Banküberweisung finden Sie die Kontonummer im Impressum

Opposition 24 unterstuetzen
Ihre Email Adresse:

Redaktion
Über Redaktion 6421 Artikel
Frisch aus der Redaktion

14 Kommentare

    • Ich bremse den allgemeinen Optimismus ungerne, versuche es aber trotzdem mal:-)

      Der Ostblock brach gerade völlig zusammen. Gorbi half und die ganze westliche Welt blickte auf den Osten. Von überall kam Unterstützung. Und selbst das hätte noch in die Hose gehen können.

      Wie ist die heutige Situation zu bewerten?

      Ich bestreite auch, dass sich die Ossis ganz alleine und aus ihrer eigenen Kraft befreit haben, auch wenn diese Sagen und Legenden überall verbreitet und geglaubt werden.

      nee nee, so wird das im Leben nichts. Man geht zudem völlig unintelligent vor. Mein Eindruck: Um so mehr sie alle zappeln, um so fester zieht sich die Schlinge.

      • Wie könnte es denn Ihrer Meinung nach besser klappen??? Und was die friedliche Revolution in der DDR angeht, gebe ich Ihnen in einem Punkt Recht : es waren alle inneren und äußeren Umstände so günstig wie nie zuvor, ein Jahr eher oder später haette es gut sein können, dass es nicht geklappt hätte. Trotzdem möchte ich den Ostdeutschen ihre Leistung nicht absprechen, genauso wie heute

        • Welchen Sinn sollte es haben Ihnen zu erläutern, wie es besser klappen könnte? Anscheinend (da scheinheilige Frage) sind Sie der Meinung, dass alles supi läuft. Sollten sie nicht der Meinung sein, könnten Sie sich zumindest Teile Ihrer Frage selber beantworten.

          Nur ein Tip: Wenn man nur alle 20 Jahre an der Olympiade teilnehmen darf, dann aber regelmäßig nur Dick und Doof entsendet, sollte man sich auch nicht wundern, wenn das gesamte gallische AFD-Dorf und seine Anhänger von den Römern verspottet werden. Mein Lösungsvorschlag: Schickt Achilles, Herkules und Obelix!!!

          Ich spreche nicht allen Ossis ihre Leistungen ab. Ganz im Gegenteil. Allerdings differenziere ich. Es waren verhältnismäßig Wenige, die wirklich mutig waren und voran gingen. Die Herde trampelte erst los, als keine bzw. kaum noch eine Gefahr bestand. Oder haben Sie 17 Mio Menschen protestieren sehen? Die allermeisten haben nur zugeguckt, genau wie heute.

          Man muss auch nicht das gesamte Volk überzeugen (ginge auch gar nicht). Die kritische Masse liegt bei ca. 5-10%. Wenn die los trampeln würden, folgen die Schlafschafe automatisch. Stellen Sie sich 8 Mio Menschen auf der Strasse vor. Im Moment sind es wenige tausend, gähn. (jaja, aller Anfang ist schwer, jaja…nur feste dran glauben, dann wird schon).

          mfg

  1. Mit Scheuklappen durch die Asylkrise

    Man muß nur fest genug die Augen zudrücken, dann verschwinden alle Probleme. Die Regierungsparteien in Brandenburg sehen trotz des Aufnahmestopps für Flüchtlinge und einer Großdemonstration gegen die Asylpolitik der Bundesregierung in Cottbus keinen Handlungsbedarf. Statt dessen redet man sich in Potsdam die Krise schön.

    • Multikulti-Wahn: Nürnberg macht Stadtreklame mit Burka-Frau
    • Flüchtlinge fordern eigene Wohnung
    • Stellvertretende Bürgermeisterin (66) heiratet Flüchtling (34)
    usw.
    http://tagebuch-ht.weebly.com/n.html

  2. Ich bin immer gegen die Rechten gewesen, aber wenn das die Rechten sind wo bleibt dann die angeblich so rechte Gewalt? Es brennen keine Autos, es werden keine Flaschen und Steine geworfen. Wenn das das Rechte Pack ist, dann brauchen wir mehr davon, nämlich Einigkeit!!!!

    • Riiiiichtig……….die Einigkeit soll mit allen Mitteln verhindert werden…….wie es die PO-litik seit Jahren verhindert!

    • Aus Nazis mach Rechtsradikale, aus denen mach Rechte, aus denen mach Mitte mit kritischer Meinung. Umgekehrt funktioniert genau so.

      Immer schon gegen „Rechte“ gewesen zu sein, zeugt von Mitläufer-Mentalität und Halbwissen. Mit etwas Neugier könnte man problemlos darauf kommen, dass NationalSOZIALISTEN Linke waren (und sind). Wären Sie halbwegs klug, wären Sie schon immer gegen die „Linken“ gewesen oder hätten zumindest besser differenziert. Übrigens sehr schade, dass sich der Begriff „Nazi“ durchgesetzt hat. Ein Schelm, der böses dabei denkt. Es könnte auch „Sozis“ oder „NaSos“ heißen. Wäre zumindest repräsentativer.

      Ich weiß schon, wie Ihre Aussage gemeint ist. Andere könnten das aber missverstehen.

  3. Ich fand in der heutigen Online-Ausgabe von WELT einen interessanten Artikel über die Demonstrationen der linken Volksverräter und den Menschen, die sich um ihre Sicherheit sorgen. Man hat Cottbus dabei mit einen Mann verglichen, dessen linke Hälfte zur rechten Hälfte Krankheiten aufweisen. Ich habe dazu kommentiert: „Der „Mensch“ Cottbus ist nicht krank, es ist die „Umweltpolitik“, die den „Menschen“ vergiftet hat. Und wer, wie die linke „Körperhälfte“ Hass nicht toleriert, gleichzeitig aber die andere „Körperhälfte“ „mumifiziert“, hat das Recht auf ordentliche m“medizinische Behandlung“ nach dem Prinzip der „Umweltpolitik“ verloren.
    https://www.welt.de/vermischtes/article173166923/Cottbus-Ein-Besuch-am-Krankenbett-von-Brandenburg.html?wtrid=newsletter.wdwb..topnews..%26pm_cat%5B%5D%3Dtopnews&promio=81491.816379.4429223&r=16852166371579&lid=816379&pm_ln=4429223#Comments „.

  4. Die Türken gehen dafür Nachts zur Demo…..
    ——————————————————————————————————————————–
    Heutige Nachtdemo der Türken in München Samstag

    ca 4 min.

    [youtube=https://www.youtube.com/watch?v=TT1WlrTbEg4&w=640&h=390]

Kommentare sind deaktiviert.