RKI Wieler / Screenshot Youtube

Der Chef vom Robert Koch Institut verharmloste Ende Januar noch selbst die Gefahr durch das Coronavirus für Deutschland. Jetzt ärgert er sich über „Corona-Leugner“ schreibt der Focus. Wäre es nicht konsequent, dass er Selbstanzeige wegen fahrlässiger Körperverletzung mit Todesanzeige erstattet und sich unverzüglich ins Gefängnis begibt?

Hier ein Beweisvideo, das noch auf dem Kanal des „Gesundheitsministeriums“ verfügbar ist.

„Die Gefahr für die Gesundheit der Menschen in Deutschland durch die neue Atemwegserkrankung aus China bleibt nach Einschätzung des RKI weiterhin gering„, sagte Bundesgesundheitsminister Jens Spahn.

Die schäbigen Lügen des Gesundheitsministers zum Coronavirus