Hier O24 auf Telegram folgen

Derzeit hängt Robert Fleischer wie etwa 25.000 weitere Deutsche auf den Kanarischen Inseln fest. Der Ausnahmezustand in Spanien hält bereits seit einer Woche an und ist wesentlich strenger als die Ausgangsbeschränkungen in Deutschland. So ist es auch streng verboten, allein oder mit Kindern an die frische Luft zu gehen oder draußen Sport zu treiben. Die Ausgangssperre sollte ursprünglich nur 14 Tage gelten. Doch heute kündigte der spanische Ministerpräsident Pedro Sánchez an, dass der Ausnahmezustand danach um weitere zwei Wochen verlängert werden soll. Gefangen im den eigenen vier Wänden – bis zum 12. April. Was bedeutet das für die körperliche und seelische Gesundheit von Millionen Betroffenen?

Werbeanzeigen