Der Leiter der Abteilung für öffentliche Gesundheit in der AGES, der Infektiologe Franz Allerberger, sagte in der ZIB2: Die Maskenpflicht und auch die Aufhebung der Maskenpflicht habe keinerlei messbare Auswirkungen auf die Ansteckungssituation in Österreich gehabt.

6 KOMMENTARE

  1. Sicherhaben die MAsekn einen Sinn:
    Sie machen dem duckgemausten Doitschen Kartoffelköter deutlich, wie weit die linke Diktatur schon ist in diefem unferem Londe ( Birne – Duktus ) gewuschert hat. Keine Sau geht auf die Barikaden oder lässt durch ein Gericht prüfen was hier los geht gegen alle Gesetze.
    Ein Volk von Feiglingen.

  2. @O24

    MuSS daSS sein? Selbst Religionsspinner wie UO müSSten eigentlich wiSSen wo wir leben und könnten sich solche Faxen verkneifen (was sie im stillen Kämmerlein auSSchwitzen ist deren persönliches Doof-Bier).
    Wirft jedenfalls kein gutes Licht auf diesen blog. Wer macht sich schon gerne mit solchen amtlichen Trotteln gemein!?

    • Sie, lieber Herr Nerv. Habe soeben wieder einen Volltreffer gelandet!
      Beweis: Der Herr Nerv fühlt sich fürchterlich genervt.

  3. Börlin besetzen ist gut. Der bayrische Söder schreit maske MASKE , Weil seine frau sich vor coronà in eine masken herstellerfirma Eingekauft hat. Muss doch geld bringen.

Comments are closed.