Christenfeindlichkeit in Deutschland: Lagebild 2017

Der Bund Sankt Michael berichtet in einem Lagebild über zunehmende Christenfeindlichkeit in Deutschland.

Artikelbild: Das letzte Gebet der Christen im Circus Maximus, Ölbild von Jean-Léon Gérôme (1863–1883)

Bei den Tätern zahlreicher Vorfälle handele es sich meist um radikale Muslime und Linksextreme, heißt es weiter.

Die Zahl der Todesopfer ging dabei im Vergleich zum Vorjahr zurück, weil es Behörden anders als im Vorjahr gelang, größere islamistische Anschläge mit christenfeindlichem Hintergrund zu verhindern. Christenfeindliche Tendenzen nahmen zudem unter Muslimen in Deutschland jedoch 2017 weiter zu.

Es folgt eine Liste einiger Angriffe. Hier eine Auswahl:

  • Übergriffe gegen Christen in Asylbewerber-Unterkünften: Im Dezember 2017 gab das „Observatory on Intolerance Against Christians“ bekannt, dass 42 Prozent der Christen in den Unterkünften in Deutschland von Morddrohungen und 56 Prozent von gewalttätigen Übergriffen berichten.
  • Angriff auf Büro der Aktion SOS LEBEN in Frankfurt a.M.: Militante feministische Linksautonome brachten im November 2017 Farbschmierereien am Gebäude an, in dem sich das Büro der christlichen Organisation befindet, und begangen Hausfriedensbruch. Sie begründeten dies mit der Aktion „40 Tage für das Leben“ vor der Frankfurter Beratungsstelle von „Pro Familia“ im Frühjahr und im Herbst 2017. Zu den angebrachten Farbschmierereien gehörte auch die Parole „Gott ist tot“.
  • Brandanschlag auf Kirche St. Hildegard in Mannheim: Am 17.10.2017 versuchten mutmaßlich zwei Täter, den Turm der Kirche mit Gasflaschen in Brand zu setzen. Einer Polizeistreife gelang es, den Brand in einem frühen Stadium zu löschen. Ein pakistanischer Verdächtiger wurde später festgenommen. Das Motiv war zunächst unklar.

Den ganzen Artikel lesen:

Christenfeindlichkeit in Deutschland: Lagebild 2017

für eine Banküberweisung finden Sie die Kontonummer im Impressum

Opposition 24 unterstuetzen
Ihre Email Adresse:

Hinweis zu den Kommentaren

Kommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder!
Redaktion
Über Redaktion 6186 Artikel

Frisch aus der Redaktion

2 Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.