Chinas fliegende Untertasse ist ein bewaffneter Stealth-Hubschrauber

Seit Tagen geistert die Meldung durch die anglo-amerikanische Presse. Globaltimes, The Sun und Fox berichten von Chinas neuem Kampfhubschrauber, der wie eine fliegende Untertasse aussieht. Noch handelt es sich allerdings nur um ein Modell, das erstmals 2020 im Maßstab 1:1 abheben soll. Die maximale Geschwindigkeit soll 400 Meilen die Stunde betragen, also ca 645 km/h. Das bewaffnete Fluggerät hat Platz für zwei Piloten und ist mit aktueller Stealth-Technik ausgerüstet, heißt es weiter.