Der Schweigemarsch hat begonnen. Von der „Wir für Deutschland“ Versammlung war aus AfD-Kreisen kein Anschluss an den Zug gewünscht worden. Zudem hatte die Polizei die Demoroute verlegt. Die Veranstalter haben diese als nicht sicher eingestuft und ihre Versammlung aufgelöst. Bis zu 8000 Teilnehmer haben sich auf dem Weg zum Schweigemarsch gemacht.

Selbsternannte Friedensaktivisten werfen Steine

Aus dem Ausland sind auch Reporter angereist

Stürzi gegen Özdemir

Hier ein externer Livestream über Sachsen Fernsehen