Meinung

#Kalbitz trendet: Die AfD hat ein Problem – die Linke auch

In der heißen Phase jedes Wahlkampfes wühlen alle Seiten im Dreck politischer Gegner herum. Der Hashtag #Kalbitz trendet, weil Brandenburgs Spitzenkandidat der AfD doch nicht ganz so transparent mit seiner Vergangenheit umgegangen ist, wie er in Interviews behauptet. Für den Spiegel ein gefundenes Fressen. https://twitter.com/SPIEGELONLINE/status/1167286708364165120 Gegenüber Tilo Jung gab sich Kalbitz wortgewandt und ließ sich nicht in die Enge treiben. Seine...

Wahlmanipulation in Brandenburg: Wenn die selbsternannten Guten Demokratie spielen

Wenn Vorfälle bekannt werden, bei denen Auszähler das Ergebnis von Wahlen verfälschen, wird gerne abgewiegelt, dies sei doch im Grunde vernachlässigbar. Dabei wird übersehen, dass es weniger um die Frage geht, inwieweit die Mandatsverteilung betroffen ist, sondern vor allem um den immensen Vertrauensschaden, den die Demokratie durch jeden einzelnen Fall erleidet. Mögen es oft einfach nur menschliche Fehler sein,...

Berliner Mietendeckel: I’m back in the DDR

Früher warb die Mauerstadt mit dem Slogan "Berlin ist eine Reise wert". Künftig kann man mit einem Trip in die Hauptstadt zurück in die Vergangenheit reisen - ganz ohne Fluxkompensator. Die DDR feiert ihre Auferstehung. Die Linke Bausenatorin Lompscher hat Obergrenzen für Mieten festgelegt. Die Berliner Morgenpost entrüstet sich mit einem Leitartikel von Gilbert Schomaker über diesen "Irrsinn" und...

Aktion Heimatliebe – mach mit!

Was bedeutet Heimat für uns? Heimat ist das Land, in dem ich geboren und aufgewachsen bin. Das Land, dessen Sprache ich spreche. Die Sprache, in der ich träume. Bei der ich sicher sein kann, dass der Bäcker, der Metzger und jeder, den ich auf der Straße anspreche, sie versteht. Heimat ist das Land, dessen Strom der Geschichte mich trägt. Das...

Destruktive Erinnerungskultur: Stolpersteine auf dem Weg zum Erwachsen werden

Was Hänschen nicht lernt, lernt Hans nimmermehr gilt oft auch andersherum. Was einem kleinen Hans von Kindheit an gepredigt, schleppt er meist unbewusst noch als Erwachsener mit sich herum. Wie wird er das Gelernte nur wieder los, wenn es ihn davon abhält, ein Hans im Glück zu werden? Dafür gibt es in unserem Sozialstaat professionelle Hilfe, die sogar von der...

Klassenkampf im Regionalexpress

Stünde die Abschaffung des privaten Autobesitzes nicht schon längst auf der Wunschliste der Verbotsparteien, würden die Linken den Öko-Trabi für alle fordern. Jetzt aber soll es der Ersten Klasse im Regionalexpress an den Kragen gehen. Es stimmt - nicht selten sind die Waggons leer - doch es gibt da auch Fahrgäste, die ganz ohne Fahrschein unterwegs sind. Denen wollten...

Demut kommt nach dem Fall

Die Ära Merkel bewegt sich auf das Ende zu. Zurück bleiben ein Land, das gerade in die Rezession schlittert, eine gespaltene Gesellschaft, die aus eigener Kraft nicht mehr fähig ist, den Niedergang aufzuhalten und eine verwirrte Jugend, die keine Hoffnung auf eine Zukunft hat. Hochmut und Größenwahn bestimmen die Schlagzeilen, die so absurd wie in einem Monty Python Film anmuten....

Kinder als Klimakiller: Stuft diese Furien als Gefährder*innen ein und sperrt sie weg

Immer mehr sogenannte Frauen verzichten angeblich aus Klimaschutzgründen auf ein Kind. Die Argumente liefern fragwürdige "Publizistinnen", die bereitwillig von den Massenmedien eine Plattform geboten bekommen. Lebensfeindlich und menschenverachtend, zutiefst materialistisch ist diese Sicht auf den Menschen. Er wird auf einen Biomechanismus reduziert und mit Verbrennungsmotoren gleichgesetzt, die angeblich das Klima schädigen. Nur gut, dass diese "Frauen" sich nicht weiter...

Wer Afrika helfen will, muss aufhören überall Rassismus zu wittern

Es war ein einzelner Satz, der die rund um die Uhr lauernden Wachposten alamierte. Ausgesprochen hatte ihn gedankenlos einer, der bisher als Erfolgsunternehmer und Leitfigur eines der beliebtesten Traditionsvereine des deutschen Fußballs eher von Wohlwollen begleitet war. Einer von hier, einer von uns, einer mit geradem Rücken. So kennen Millionen Schalker Fans ihren Aufsichtsratsvorsitzenden Clemens Tönnies, der sich in...

Causa Nelson Müller: Wer im Glashaus sitzt, soll nicht mit Steinen werfen

Es ist wieder passiert: Ein alter, weißer Mann hat es gewagt – zugegeben etwas plump - die Wahrheit zu sagen. Tönnies’ Aussage, man solle statt Steuererhöhungen im Kampf gegen den Klimawandel lieber jährlich 20 Kraftwerke in Afrika finanzieren, hätten die modernen Inquisitoren vielleicht noch durchgehen lassen. Aber sein Nachsatz „Dann würden die Afrikaner aufhören, Bäume zu fällen, und sie...

PROMETHEUS geht online – Tim Kellner setzt auf WordPress

Ex- Polizeikommissar Tim Kellner hat beachtliche Aufrufzahlen auf Youtube. Lange hatte er eine Alternative angekündigt, da viele seiner Videos gemeldet werden. Nun ist PROMETHEUS online. Anders als Hagen Grell und sein vielfach kritisiertes Projekt FreiHoch3, setzt Kellner auf das bewährte WordPress und betont, dass das Angebot für die Nutzer garantiert kostenfrei sei und auch in Zukunft bleiben werde. Interessierte können...

„Eine Frau hat zwei Lebensfragen: Was soll ich anziehen und was soll ich kochen?“

Der Kult-Werbefilm mit "Frau Renate" aus dem Jahr 1954 spiegelt das Gesellschaftsbild der damaligen Zeit wider. Hat sich unsere Gesellschaft seit damals wirklich zum Besseren gewandelt? Sind Kriege etwa weniger grausam, weil Frauen jetzt auch Uniform tragen und sogar Verteidigungsminister werden können? Gibt es auch Frauenquoten bei der Müllabfuhr? Nein, das war immer schon Männersache ... https://youtu.be/RDwU5LtcpV0 Waren Frauen wirklich so benachteiligt? Gab...

Kann Salvini die Gunst der Stunde nutzen oder wird er beseitigt?

Die Italiener sind Regierungskrisen gewohnt und die gespielte Empörung der EU-Presse beeindruckt sie nicht. Salvini spielt mit dem Misstrauensvotum seinen Trumpf aus und wenn es im Herbst zu Neuwahlen kommt, hat er gute Chancen, Regierungschef zu werden. In der Wahrnehmung der ihm nicht gewogenen EU-Auslandspresse, sprich Springer, Spiegel, FAZ und CO, ist er längst der bestimmende Mann. Keiner fährt...

Rohrkrepierer #FreiHoch3?

Youtuber Hagen Grell will juristisch gegen Rufmord vorgehen, wie er in mehreren Videos ankündigte. Die Vorgeschichte ist schnell erzählt. Für die Entwicklung einer "Alternative zu Youtube" sammelte Grell Spenden von seinen Zuschauern. Es soll ein hübsches Sümmchen von über 60.000 Euro zusammengekommen sein. Um Youtube Konkurrenz zu machen, reicht ein solches Budget nicht mal für die Serverkosten aus, was...

Das große Tabu: Die unterdrückte Debatte über die Opfer der Migrationspolitik

mörder photo
Alexas_Fotos / pixabay Der Blick zurück ist verpönt. Was passiert ist, ist passiert. Oder anders gesagt: „Nun sind sie halt da!“ Doch die Beschäftigung mit Vergangenem gilt völlig zu Unrecht als rückwärtsgewandtes Gejammer ewig Gestriger. Denn aus der Vergangenheit können wir lernen, damit sich Fehler nicht wiederholen. Der Blick zurück ist notwendig, um Ursachen zu verstehen und Mängel zu beheben....

Werte oder Union?

Die Diskussion ist nicht neu - die Masche auch nicht. Jetzt hat sogar die SPD eine "Werte-Union". Sie nennt sich "Initiative SPDpur" stellt sich gegen den Zerfall. Ausgerechnet Ex-Parteichef Sigmar Gabriel sagte über die Sozialdemokraten, sie seien inzwischen "linker als die Linkspartei und grüner als Grüne". Welches Ziel haben die internen Rechtsrücke der Altparteien, außer von der AfD Wähler...

Pferdefuß der BZÖ-„Allianz der Patrioten“: Keine Impfpflicht aber Bedingungsloses Grundeinkommen

Zum Glück bin ich kein Österreicher und muss mir keine Gedanken über eine Stimmabgabe oder Enthaltung bei den Neuwahlen machen. Einige Punkte im Programm der "Allianz der Patrioten" treffen auf meine vollste Zustimmung, doch es ist ein dicker Pferdefuß dabei. Seltsam, aber so steht es geschrieben: Das BZÖ hat beschlossen, bei der kommenden Nationalratswahl in einer „Allianz der Patrioten“ anzutreten. Es...

Ode an den alten, weißen Mann

Ich liebe meinen alten, weißen Mann Wenngleich er manche Dinge Nicht so richtig kann. Er sorgt für mich Und denkt beständig an mein Wohl. Er sagt, er liebt mich ewiglich Und kocht mir Blumenkohl. Ich liebe meinen alten, weißen Mann, auch wenn er einen Reifen nicht montieren kann. Doch dafür trägt er mich auf Händen, Und hilft den armen Menschen Mit seinen edlen Spenden. Ich liebe meinen alten, weißen Mann, oblgeich er nicht...

Wendepunkt Frankfurt: Widerstand ist Pflicht!

Die schreckliche Bluttat markiert einen Wendepunkt in der langen Kette der Gewaltverbrechen, die in Deutschland seit Merkels Asylwende die öffentliche Sicherheit zerstört haben. Der Innenminister konnte sich nicht drücken und gab eine peinliche Pressekonferenz, bei der die Opfer der Regierungspolitik ein weiteres Mal verhöhnt wurden. Die Kanzlerin hielt es überhaupt nicht für notwendig, sich zu Wort zu melden. Dazu...

KiTas abschaffen statt #Schweinefleischdebatte

In der Debatte um Schweinefleischverzicht in sogenannten "KiTas" hat sich nun eine Erzieherin, die seit 40 Jahren in Brennpunktvierteln arbeitet, zu Wort gemeldet: Bei diesen Debatten geht es jedoch nur um Stimmungsmache und Politik – und nicht um das Kindeswohl oder die Arbeit von uns Erzieherinnen. Denn wenn es nach uns gehen würde, wären Schweinefleisch, ach generell Fleisch und Wurst,...

Das verlorene Terrain: Wenn der Besuch des Schwimmbads zur Mutprobe wird

Wieder einmal musste ein Freibad von der Polizei geräumt werden. Seit die ersten Bäder in diesem Jahr ihre Pforten öffneten, reißen die Berichte über Tumulte, Provokationen und Übergriffe nicht ab. Aus einer ganzen Reihe deutscher Städte werden die Vorfälle inzwischen gemeldet, die immer nach demselben Muster ablaufen: Das Areal wird eingenommen, Bademeister bedroht, Frauen belästigt und Männer attackiert, die...

Die Phantome der Wutmacher und die Renaissance des Irrationalen

Angst essen Seele auf. Wenn das stimmt, dann hat Greta eine Mission und steht eher mit dem Gruselkind "Damien" aus "Das Omen", als mit Jesus Christus auf einer Stufe. Spötter bezeichnen die Klimabewegten seit langem schon als Sekte, Klimakirche oder Okö-Stalinisten. Kaum ein Tag vergeht ohne totalitäre Wortmeldungen zum Wohle des Planeten, der vor der Menschheit beschützt werden soll....

Bayernpartei: Die neue Verteidigungsministerin – der Staat als Beute der Parteien

Nun hat Annegret Kramp-Karrenbauer (AKK) ihren Amtseid als Verteidigungsministerin abgelegt. Ob sie das Niveau des Totalausfalls Ursula von der Leyen noch unterschreiten wird oder eventuell doch für Verbesserungen bei der Bundeswehr sorgen kann, wird die Zukunft zeigen. Die Voraussetzungen sind nach Ansicht der Bayernpartei allerdings denkbar schlecht. Denn AKK wurde nicht wegen ihrer wehrpolitischen Kenntnisse oder einer Affinität zum Militär...

Anetta wird 65: Wie schön, dass du geboren bist ….

Anetta Kahane wird heute 65 Jahre alt. Der Historiker Hubertus Knabe hat sie an ihrem Jubeltag mit einer besonderen Aufmerksamkeit bedacht. In seinem Artikel "Die Täter sind unter uns" veröffentlichte er eine Kopie ihrer "freiwilligen Verpflichtungserklärung gegenüber der Stasi" aus dem Jahr 1975. Es gibt eben noch wahre Kavaliere der alten Schule. Nun können die beiden in  gemeinsamen Erinnerungen...

Die Falschmünzerei der Tagesschau

Nicht nur bei der Berichterstattung über den Krieg in Syrien pfeift die ARD-aktuell auf Völkerrecht, Grundgesetz und ihre Pflicht zur Objektivität Von Friedhelm Klinkhammer und Volker Bräutigam Systematischer Tendenzjournalismus, Nachrichtenunterschlagung und bellizistische Propaganda: Die Informationen der Tagesschau über das Massenmorden in Syrien sind beispiellos einäugig. Das ist ganz im Sinne der Bundesregierung. Deren Völkerrechtsbruch, grundgesetzwidrige Politik und strafrechtlich relevanter Friedensverrat sind...

Die Festung: Wie sich die Regierenden für die Folgen ihrer Politik rüsten

festung photo
GregMontani / pixabay Selten war ein Vorhaben von größerer Symbolkraft als die Ankündigung, die Vorderseite des Berliner Reichstags durch einen zehn Meter breiten und zweieinhalb Meter tiefen Graben befestigen zu lassen. Auch ein mehrere Meter hoher Sperrzaun ist vorgesehen. Und die Kontrolle der Besucher soll künftig in einer Sicherheitszone mit einem 50 Meter breiten Schutzring stattfinden. Satte 150 Millionen Euro...

Meistgelesen