international

#Klimawahn: Niederlande senken Tempolimit auf 100 km/h

Die Linkspresse jubelt. In den Niederlanden hat das Kabinett von Bilderberg-Rutte die Senkung des Tempolimits auf landesweit 100 km/h beschlossen. Nicht, um die Menschen auszubremsen, sondern dem Klima zuliebe. Künftig darf man sich also auf deutschen Autobahnen auf noch mehr Holländer gefasst machen, die, sobald sie die Grenze passiert haben, das Gaspedal durch drücken. Doch damit dürfte bald Schluss...

Kickl: Sebastian Kurz begeht Wählerbetrug

Vor der Wahl versprach Sebastian Kurz den Wählern die Fortsetzung einer Mitte-Rechts-Politik in Österreich. Dass er nun mit den Grünen in Regierungsverhandlungen eintritt, ist ein riesiger Wählerbetrug und eine völlige Abkehr vom erfolgreichen Reformweg, der während der türkis-blauen Regierung stattfand. Das zeigt deutlich den Charakter der ÖVP!

Österreich wird Türkis-Grün

Die Neuwahlen haben sich für gewisse elitäre Kreise ganz offenbar gelohnt. Die Alpenrepublik wird wohl künftig von einer türkis-grünen Koalition regiert. Damit stehen wohl etliche Verschärfungen die von der FPÖ in der vorangegangenen Regierung auf den Weg gebracht wurden zur Disposition. Wird Wendekanzler Kurz dieses Mal die volle Legislaturperiode durchhalten? https://twitter.com/sebastiankurz/status/1193848171765649408 https://youtu.be/r1L_SqEBEi8 https://youtu.be/-hCUInJFQsw

LIVE: Katalanische Demonstranten blockieren Grenzübergang zu Frankreich

Hunderte von katalanischen Demonstranten blockieren am Montag, den 11. November die Autobahn zwischen Frankreich und Spanien am Grenzübergang La Jonquera und stoppen den Verkehr in beide Richtungen. Der Protest erfolgt einen Tag nach der Parlamentswahl in Spanien, aus der kein klarer Sieger hervorgeht. Katalonien ist seit Mitte Oktober von Massenprotesten betroffen, nachdem ein Gericht lange Haftstrafen für katalanische Politiker...

Bolivien: Militär jagt korrupten Morales aus dem Amt

Er war die Hoffnung der indigenen Mehrheit, jetzt hat das Militär Evo Morales zum Rücktritt gezwungen. Der mexikanische Außenminister bot ihm umgehend Asyl in Mexiko an, Morales aber will im Land bleiben und spricht von einem Putsch. Dabei ist Morales offenbar selbst für Manipulationen bei den Wahlen im Oktober verantwortlich. Trotz der bekannt gewordenen "Unregelmäßigkeiten" erklärte er sich zum...

#Hongkong: Polizist schießt Vermummtem in Brust

Wieder wurde ein Demonstrant von einem Polizisten aus nächster Nähe angeschossen. Das Video von dem Vorfall am Montag verbreitete sich in rasender Schnelle über die sozialen Netzwerke. Der Zustand des Verletzten sei kritisch, hieß es. Es ist seit Ausbruch der Anti-Regierungsproteste gegen den Einfluss aus Peking das dritte Mal, dass ein Polizist aus nächster Nähe auf einen Demonstranten schießt....

Linkspresse schäumt: Spanien wählt rechts #vox

Gestern wählten die Spanier bereits zum zweiten Mal in diesem Jahr. Die Wahlbeteiligung lag unter 54 Prozent (Stand 18:00, Sonntag). Die Regierungsbildung dürfte erneut schwierig bis unmöglich werden. Nachdem sich die Sozialisten unter Pedro Sánchez nicht mit den radikalen Linken Podemos auf eine Koalition einigen konnten, hat die Protestbewegung deutlich verloren. Die Sozialisten bleiben zwar stärkste Fraktion, dem roten...

Polizei räumt illegale Flüchtlingscamps im Norden von Paris

Paris: Die Flüchtlingscamps im Norden der Hauptstadt werden geräumt. Mehr als 1200 Afrikaner und Afghanen sollen auf andere Unterkünfte verteilt werden. Innenminister Castaner hatte die Maßnahme am Mittwoch angekündigt.

Hochbrisant: ABC hielt Informationen über #Epstein seit 3 Jahren zurück

Project Veritas hat ein Video veröffentlicht, dass den leitenden Journalisten zur Aktivierung des "Dead Man's Switch" zwang! Ein Mitarbeiter des amerikanischen TV-Senders ABC hat den Investigativ-Journalisten eine Studioaufnahme zukommen lassen, die unbemerkt aufgenommen wurde. Die Aufnahme zeigt eine Unterhaltung zwischen einer Moderatorin und ihrer Produzentin. Fassungslos erklärt sie, dass ABC bereits vor drei Jahren brisante Informationen über Epstein hatte,...

Snowden: Gesetz, Gerichte und Menschenrechte spielen bei Überwachung schon lange keine Rolle mehr

Edward Snowden hat gestern per Videolink auf der Tech- und Internetkonferenz in Lissabon über die Erfassung sämtlicher Daten von Bürgern durch die Regierung gesprochen. Dabei verurteilte er die "kompromittierten" Rechtsinstitutionen dahinter. Während er sich an die Menge wandte, betonte Snowden, dass das Gesetz, die Gerichte und die Rechte der Menschen schon lange keine Rolle mehr spielten, denn das System hatte...

Live aus Berlin: Großdemo der Kurden

Erneut wird der Konflikt zwischen Kurden und Türken auf deutschem Boden ausgetragen. Schauplatz dieser Großdemo ist Berlin. Auf Seiten der Kurden marschieren traditionell viele Linke und Linksextreme mit.

„Ich kann hier freier leben“ – Deutsche Auswanderin findet ihr Glück in Russland

In einem kleinen russischen Dorf wohnt Gudrun Pflughaupt, eine aus Deutschland ausgewanderte Landwirtin. Im Jahr 2014 verwirklichte sie ihren Kindheitstraum und kaufte sich ein Grundstück in Krasnogor, einem 30-Seelenort nahe Pereslawl in der Region Goldener Ring.

Heiliger Bürgerkrieg in Frankreich – hunderte Gräber verwüstet #Toussaint

Am 1. November wird auch in Frankreich Allerheiligen gefeiert - jedenfalls bisher. 2019 müssen sich die Bürger an diese Bilder gewöhnen. Migrantenhorden liefern sich Straßenschlachten mit der Polizei - auf einem Friedhof wurden hunderte christliche Gräber geschändet.

Globale Massenproteste gegen Eliten, Politik, Korruption!

Die Welt ist im Umbruch - die Zeitenwende ist da. Weltweit gehen die Menschen auf die Straße. Noch nie gab es zeitgleich so viele Proteste mit so vielen Menschen in so vielen Ländern. Was ist da los? Die Menschen beginnen zu realisieren, dass die Globalisierung und das System zu ihrem Nachteil ist.

Steiermark: ÖVP und Grüne legen stark zu

Wie die Tageszeitung ÖSTERREICH in ihrer Samstags-Ausgabe berichtet, stehen ÖVP und Grüne auch in der Steiermark vor einem klaren Wahlsieg. Laut ÖSTERREICH-Umfrage(Research Affairs, 400 Online-Befragte, 26.-31. 10, max. Schankungsbreite 5%)könnte die ÖVP bei der Landtagswahl am 24. November 35% der Stimmen rechnen, das wäre eine Verbesserung ihres Wahlergebnisses von 2015 um 7,5 Prozentpunkte). Die Grünen würden um 6,3% zulegen...

Keine Überraschung: Sebastian Kurz und die Grünen

Wieder eine Kehrtwende von Sebastian Kurz, wie bereits vor seiner ersten Kanzlerschaft, als er die FPÖ als Juniorpartner an die Kette legte. Jetzt sind die Grünen dran und plötzlich will Kurz in vielen Punkten mit ihnen auf einer Linie liegen, wie er über Twitter verkündete. https://twitter.com/sebastiankurz/status/1189914616454877184

Umstrittenes König-Abdullah-Zentrum spendet 1,5 Millionen Euro zur Bekämpfung von #HateSpeech

Wien: Im Rahmen der zweitägigen KAICIID-Konferenz "The power of words - Die Rolle von Religion, Medien und Politik bei der Prävention von Hassrede" gab der Generalsekretär des Zentrums, Faisal Bin Muaammar, heute bekannt, dass das KAICIID im Jahr 2020 knapp 1,5 Millionen Euro für Initiativen zur Bekämpfung von "Hate Speech" zur Verfügung stellen wird. Die Mittel werden in Projekte...

#Impeachment: Schlappe für Trump – Demokraten setzen öffentliche Anhörungen durch

Im Livestream konnte die Öffentlichkeit mitverfolgen, wie die Republikaner vergeblich versuchten, die von den Demokraten eingebrachte Abstimmung zu verlangsamen. Ein auswegloses Unterfangen, haben doch die Trump-Gegner die Mehrheit im Repräsentantenhaus. Künftig werden die Anhörungen der Voruntersuchungen zu einem möglichen Amtsenthebungsverfahren von Präsident Donald Trump öffentlich geführt. Ob es allerdings überhaupt zu einem solchen Verfahren kommt, ist fraglich, genauso der...

#Epstein: Selbstmordtheorie gerät nach Autopsiebericht ins Wanken

Wie die NEW YORK TIMES berichtet, gibt es im Fall des tot in seiner Zelle aufgefundenen pädophilen Milliardärs Jeffrey Epstein weitere Hinweise, dass er sich womöglich nicht selbst das Leben genommen hat, sondern ermordet worden ist. Der Pathologe Dr. Michael Baden hat im Auftrag von Epsteins Bruder den Fall untersucht. Aufgrund der Verletzungen, u.a. im Halsbereich, hält Baden es...

Strafanzeige: Ex-Nationalratspräsidentin soll Antrag auf Verbot der Identitären falsch protokolliert haben

Wien: Am 25. September 2019 fand um 20:04 Uhr im Nationalrat eine Abstimmung über den Entschließungsantrag 301/UEA des Abgeordneten Dr. Peter Pilz betreffend „BVZ, Extremismus und behördliche Auflösung der Vereine der rechtsextremen Identitären Bewegung Österreich“ statt. Gegenstand des Antrags war eine Aufforderung an den Innenminister, die Vereine der Identitären aufzulösen. Gemäß dem Stenographischen Protokoll zur Sitzung des Nationalrates vom 25....

LIVE: Anti-Unabhängigkeitsproteste in Barcelona

Demonstranten nehmen am Sonntag, den 27. Oktober in Barcelona an großen Demonstrationen gegen den sogenannten katalanischen Separatismus teil. Pro- und Anti-Unabhängigkeitsproteste finden seit fast zwei Wochen statt, nachdem am Montag, den 14. Oktober, neun katalanische Pro-Unabhängigkeitsführer wegen ihrer Rolle bei dem nicht genehmigten Unabhängigkeitsreferendum Kataloniens im Jahr 2017 zu 9 bis 13 Jahren Gefängnis verurteilt wurden.

Libanon: Anti-Regierungsproteste in Beirut

Demonstranten gehen am Samstag, den 26. Oktober auf die Straßen von Beirut, um den Rücktritt der libanesischen Regierung inmitten der sich verschärfenden Wirtschaftskrise zu fordern. Die Mobilisierung erfolgt im Zuge einer politischen und wirtschaftlichen Krise im Libanon, die in den letzten Tagen massive Proteste im ganzen Land ausgelöst hat. Auslöser waren mehrere neue Maßnahmen der hoch verschuldeten libanesischen Regierung zur...

#GiletsJaunes protestieren zum 50 Mal

und wieder gehen die Menschen gegen das Macron-Regime auf die Straße

„Je brutaler desto besser“: Hongkong ändert Taktik im Umgang mit Demonstranten

Seit vier Monaten gehen Hongkonger auf die Straße, um für den Erhalt ihrer Freiheit zu kämpfen. War die Hongkonger Regierung anfänglich noch besorgt, dass das brutale Vorgehen der Polizei an die Öffentlichkeit gelangt, ist es jetzt Teil ihrer Strategie. Der China-Experte Simon Lau spricht mit der Epoch Times über die Gründe.

Mutter will Geschlechtsumwandlung für siebenjährigen Sohn gerichtlich durchsetzen #ProtectJamesYounger

Texas: Der Fall des siebenjährigen James Younger erschüttert die us-amerikanische Öffentlichkeit. Die Eltern führen einen erbitterten Streit über das Sorgerecht, denn der kleine James ist angeblich Transgender. Die Mutter wollte daraufhin eine Geschlechtsumwandlung durchsetzen und das alleinige Sorgerecht für sich beanspruchen. Doch Richter Kim Cooks machte ihr einen Strich durch die Rechnung und entschied, dass beide Eltern ein Mitspracherecht...

MH17: die Niederlande wechseln die Pferde im Galopp?

von Polina Am Mittwochabend wurde ein Film über den Abschuss von Flug MH17 in den Haag präsentiert. Die Autoren des Films sind angeblich kremlfreundliche Journalisten. Diesbezüglich stellt sich eine Frage: Auf welcher Seite liegen Sympathien von den Niederlanden? Die Ermittler der MH17-Katastrophe, bei der alle 298 Insassen ums Leben kamen, machen drei Russen und einen Ukrainer für den Abschuss des Flugzeuges...