Gesellschaft

Wer hätte das gedacht? Zahl der Wohnungslosen steigt deutlich an

Anlässlich der Bundestagung der BAG Wohnungslosenhilfe stellt der Verband heute seine aktuelle Schätzung der Zahl der wohnungslosen Menschen in Deutschland vor. Die Schätzung bezieht sich auf das Jahr 2018 und ist damit auf dem aktuellsten Stand. Im Laufe des Jahres 2018 waren ca. 678.000 Menschen (Jahresgesamtzahl) in Deutschland ohne Wohnung. BAG-Geschäftsführerin Werena Rosenke: „Hauptgründe für die steigende Zahl der Wohnungslosen sind für...

Eva Herman: Unfassbare Gewalt in Kitas

Unser heutiges politisch-familiäres System beruht auf Fremdbetreuung unserer Kleinsten. Derweil wird die Frau in die Erwerbstätigkeit gezwungen – die Steuer-und Sozialgesetze erfordern einen Zweitverdiener. In totalitären Systemen war dies eben schon immer so. Doch was passiert eigentlich tagsüber mit den Kindern? Welchen Einflüssen sind sie ausgesetzt? Es ist ungeheuerlich, was kleine Kinder in Kitas heutzutage zu verarbeiten haben, denn es...

#9November: Er ist wieder da!

Von wegen 9. November, Schicksalstag der Deutschen. Nach der "Wiedervereinigung" blieb der wahre Osten dort, wo "Einheitskanzler" Kohl in haben wollte - außen vor. Gorbatschow soll ihm der Legende nach Ostpreußen angeboten haben, der Saumagenliebhaber winkte ab, wie die Relotiuspresse damals schrieb, offenbar aus Kostengründen. Den Tag der Deutschen Einheit kann man aus historischen Gründen nicht heute begehen, nur...

Tötet Codo!

Neulich in Frankfurt. Ich düse, düse, düse im Sauseschritt so vor mich hin, da hält mich plötzlich ein Verkehrsstau auf. Meine Augen schweifen reflexartig nach rechts, ich weiß, dass man das nicht einfach so machen sollte, doch es war zu spät. Dabei wollte ich nur meinen Blick von dem Müllauto wenden, das den Stau verursacht hatte und einfach nicht...

Das Christkindallerlei

Nach einer jahrhundertealten Tradition wählen Priester und Astrologen die Kumari aus den Töchtern der buddhistischen Goldschmiedekaste der Newari aus. Sie muss 32 strenge Kriterien erfüllen. Makellos schön muss sie zum Beispiel sein: Haare und Augen pechschwarz, die Zunge feucht und ihr Körper „geschmeidig wie ein Banyanbaum“. (Quelle: „Nepal. Die Kumari in Kathmandu ist eine Göttin auf Zeit.“ Die Welt) Zum...

Ökosexuelle wollen den Planeten durch Sex mit der Natur retten

Neulich auf ARTE: Gaia hat Sex mit der Natur. Sie bezeichnet sich als "ökosexuell". Vor zehn Jahren haben die Künstlerinnen Annie Sprinkle und Elizabeth Stephens die Bewegung „SexEcology“ ins Leben gerufen, der Gaia angehört. Die beiden Frauen sind miteinander verheiratet, möglicherweise reicht ihnen der Sex mit Mutter Natur dann doch nicht ganz aus. Was sie damals bewegte, haben sie...

„Gebt den Kindern ihre Mutter zurück“: Ersten Lebensjahre prägend für die ganze Nation

Die ersten Lebensjahre sind nachweislich bedeutsam für eine gesunde Persönlichkeitsentwicklung des Kindes. Christa Meves, eine Bestsellerautorin sowie Kinder- und Jugendpsychologin ist dafür, mehr in Frauen zu investieren statt in Krippen- oder Kindergartenplätze.

Lesben drehen durch und fordern Recht auf „assistierte Reproduktion“

Welch eine Wortwahl: "Assistierte Reproduktion"! Nüchterner kann man Schwangerschaft, Geburt und Kindererziehung nicht beschreiben. Die Lesben aus dem LSVD fordern tatsächlich ein "Recht" auf etwas, was die Natur ihnen nicht "erlaubt" und die Allgemeinheit soll dafür zahlen. Nicht nur mit Geld aus Steuern und Abgaben, sondern einem weiteren Werteverlust, der zu einer Gesellschaft führt, in der Kinder als Produkt...

Medizinische Familienzersetzung: Kein Herz. Keine Seele.

Noch vor ein paar Jahren war eine Familie unbezweifelte Basis einer geordneten Gesellschaft. Da war eben kurz gesagt, eine Familie noch eine Familie. Heute ist das leider anders. Die allgemeinen Auflösungserscheinungen haben bedauerlicherweise auch vor dieser kleinsten Zelle der Nation nicht halt gemacht. Das muss anders werden, meinen wir. Eine Familie muss wieder wie früher ein sicherer Hafen in dieser unsicheren Welt sein. Wo jeder, Vater, Mutter, Sohn oder Tochter wieder den Platz einnimmt, dem ihm die Natur zugewiesen hat. Nicht allein auf sich gestellt dürfen sie den Lebenskampf bestreiten, sondern als harmonische Gemeinschaft. 

Deutsche sind die gottlosesten Europäer

Nur 10 Prozent der Deutschen glauben "mit absoluter Gewissheit" an einen Gott, berichtet Statista unter Berufung auf das renommierte Pew Research Center. Für die Studie wurden 56.000 Menschen befragt. In Bosnien und Herzegowina liegt der Anteil dagegen bei 66 Prozent. Auffällig sei, so Statista, dass die Gottgläubigkeit insbesondere in wirtschaftlich starken Ländern, etwa mit einem hohen BIP pro Kopf,...

Dekadenz: Sänger Sam Smith möchte ab sofort nicht mehr mit männlichen Pronomen angesprochen werden

Er fühlt sich weder als Mann, noch als Frau, sondern bezeichnet sich als "nicht-binär". Und darum will Sänger Sam Smith nicht mehr mit männlichen Pronomen angesprochen werden. Früher nannte man solche Menschen bekloppt, bescheuert, meschugge, verrückt. Später dann gestört, krank, behandlungsbedürftig. Inzwischen wurde dieser Irrsinn zur Norm erhoben und soll von prominenten Vorreitern dem Volk schmackhaft gemacht werden. Sieh dir...

Linke Fußball-Vereine werden vom Glück verfolgt

"KOMPLETT DUMM ANGESTELLT. KEIN WILLE ZUM SIEG" Anfang 2018 vollzog Eintracht Frankfurt Boss Peter Fischer einen Schritt, der dem Ausschluss von Juden aus dem gesellschaftlichen Leben während der 30er Jahre verdächtig Nahe kommt: Er erklärte ein Vereinsverbot für... AfD-Anhänger. Die Systemmedien feierten den Demokratiegescheiterten Irrgänger darauf als Mann der Stunde und der Tat (WELT: "Fischer weist AfD in die Schranken")...

Kulturmarxismus im Spiegel: „Warum Sadomasochismus als sexuelle Identität anerkannt sein sollte“

"Der Regenbogenflagge fehlt ein schwarzer Streifen für Sadomasochisten" - darüber referiert Spiegel-Gastautorin Leona Stahlmann. Kulturmarxismus in Reinform. Weiter unten heißt es in dem vermeintlichen Plädoyer für mehr Toleranz: "Sie wurde u.a. mit dem Literaturpreis der Stadt Hamburg (2017) und dem wortmeldungen Förderpreis der crespo foundation für kritische literarische Texte (2019) ausgezeichnet." Und Leona meint, SM soll nach gefühlt Hunderttausend RTL2 Reportagen...

Kindheitsforscher: Das größte Gesundheitsrisiko des Menschen ist die Schule

Die familienfreundliche Krippe ist ein Desaster, die "Schulgebäudekindheit" ist nur "Bildungsbeschäftigungstherapie“. In einem leidenschaftlichen Plädoyer setzt sich der österreichische Kindheitsforscher Michael Hüter für ein menschenwürdiges und „artgerechtes“ Aufwachsen von Kindern und Bildungsfreiheit ein.

Aktion Heimatliebe – mach mit!

Was bedeutet Heimat für uns? Heimat ist das Land, in dem ich geboren und aufgewachsen bin. Das Land, dessen Sprache ich spreche. Die Sprache, in der ich träume. Bei der ich sicher sein kann, dass der Bäcker, der Metzger und jeder, den ich auf der Straße anspreche, sie versteht. Heimat ist das Land, dessen Strom der Geschichte mich trägt. Das...

Satanic Temple: Baphomets einäugiger Hohepriester Lucien Greaves

Es ist alles ganz harmlos, beteuert Douglas Mesner der sich Lucien Greaves nennt und 2013 den "Satanic Temple" gegründet hat. Die Organisation  gehört zum modernen, atheistischen Satanismus wie auch die Church of Satan von Anton LaVey (t 1997), schreibt Wikipedia, als handele es sich um eine neue Sportart. Laut Greaves sei es möglich, Religion und den Glauben an Übernatürliches voneinander zu trennen. Wie in anderen...

Gedankenkontrolle: Freiheit beginnt im Geiste

Angst vernebelt die Sinne, besonders wenn sie groß und diffus ist, vor Dingen, die nicht konkret sind, sondern in der Zukunft liegen. Solche Angst verbreiten die Strategen hinter Greta, bedienen sich übelster Propagandatricks aus Gustav Le Bons Handbuch Psychologie der Massen und sind damit auch noch erfolgreich. So einfach ist der Mensch gestrickt. Die billige Verkaufspsychologie wirkt nicht trotz...

Jede vierte Person in Deutschland hatte 2018 einen Migrationshintergrund

Im Jahr 2018 hatten rund 20,8 Millionen Menschen in Deutschland einen Migrationshintergrund. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) auf Basis des Mikrozensus weiter mitteilt, entsprach dies einem Zuwachs gegenüber dem Vorjahr von 2,5 % (2017: 20,3 Millionen). Eine Person hat einen Migrationshintergrund, wenn sie selbst oder mindestens ein Elternteil nicht mit deutscher Staatsangehörigkeit geboren wurde. Dies traf 2018 auf jede...

Destruktive Erinnerungskultur: Stolpersteine auf dem Weg zum Erwachsen werden

Was Hänschen nicht lernt, lernt Hans nimmermehr gilt oft auch andersherum. Was einem kleinen Hans von Kindheit an gepredigt, schleppt er meist unbewusst noch als Erwachsener mit sich herum. Wie wird er das Gelernte nur wieder los, wenn es ihn davon abhält, ein Hans im Glück zu werden? Dafür gibt es in unserem Sozialstaat professionelle Hilfe, die sogar von der...

„Eine Frau hat zwei Lebensfragen: Was soll ich anziehen und was soll ich kochen?“

Der Kult-Werbefilm mit "Frau Renate" aus dem Jahr 1954 spiegelt das Gesellschaftsbild der damaligen Zeit wider. Hat sich unsere Gesellschaft seit damals wirklich zum Besseren gewandelt? Sind Kriege etwa weniger grausam, weil Frauen jetzt auch Uniform tragen und sogar Verteidigungsminister werden können? Gibt es auch Frauenquoten bei der Müllabfuhr? Nein, das war immer schon Männersache ... https://youtu.be/RDwU5LtcpV0 Waren Frauen wirklich so benachteiligt? Gab...

Ode an den alten, weißen Mann

Ich liebe meinen alten, weißen Mann Wenngleich er manche Dinge Nicht so richtig kann. Er sorgt für mich Und denkt beständig an mein Wohl. Er sagt, er liebt mich ewiglich Und kocht mir Blumenkohl. Ich liebe meinen alten, weißen Mann, auch wenn er einen Reifen nicht montieren kann. Doch dafür trägt er mich auf Händen, Und hilft den armen Menschen Mit seinen edlen Spenden. Ich liebe meinen alten, weißen Mann, oblgeich er nicht...

„Recht auf digitale Teilhabe“ – Bitkom-Präsident für Handys ab der ersten Klasse

Muss man diesen Irrsinn noch kommentieren? Damit soll nun der Widerstand der wenigen Eltern unterlaufen werden, die ihre Kinder so lange wie möglich von den elektronischen Medien fernhalten. RP: Der Präsident des Digitalverbands Bitkom, Achim Berg, hat Eltern empfohlen, Kindern bereits zur Einschulung ein Handy zu kaufen, um die Digitalkompetenz von früh an zu fördern. "Ab der Grundschule empfehle ich...

KiTas abschaffen statt #Schweinefleischdebatte

In der Debatte um Schweinefleischverzicht in sogenannten "KiTas" hat sich nun eine Erzieherin, die seit 40 Jahren in Brennpunktvierteln arbeitet, zu Wort gemeldet: Bei diesen Debatten geht es jedoch nur um Stimmungsmache und Politik – und nicht um das Kindeswohl oder die Arbeit von uns Erzieherinnen. Denn wenn es nach uns gehen würde, wären Schweinefleisch, ach generell Fleisch und Wurst,...

Die Phantome der Wutmacher und die Renaissance des Irrationalen

Angst essen Seele auf. Wenn das stimmt, dann hat Greta eine Mission und steht eher mit dem Gruselkind "Damien" aus "Das Omen", als mit Jesus Christus auf einer Stufe. Spötter bezeichnen die Klimabewegten seit langem schon als Sekte, Klimakirche oder Okö-Stalinisten. Kaum ein Tag vergeht ohne totalitäre Wortmeldungen zum Wohle des Planeten, der vor der Menschheit beschützt werden soll....

Anetta wird 65: Wie schön, dass du geboren bist ….

Anetta Kahane wird heute 65 Jahre alt. Der Historiker Hubertus Knabe hat sie an ihrem Jubeltag mit einer besonderen Aufmerksamkeit bedacht. In seinem Artikel "Die Täter sind unter uns" veröffentlichte er eine Kopie ihrer "freiwilligen Verpflichtungserklärung gegenüber der Stasi" aus dem Jahr 1975. Es gibt eben noch wahre Kavaliere der alten Schule. Nun können die beiden in  gemeinsamen Erinnerungen...