Bundesweite Razzia im Rockermilieu

Im Rahmen der Bekämpfung der Rockerkriminalität finden derzeit unter Federführung der Staatsanwaltschaft Darmstadt, koordiniert durch das Hessische Landeskriminalamt, verschiedene Durchsuchungsmaßnahmen im Bundesgebiet statt.

Betroffen sind die Bundesländer Hessen, Bayern, Baden-Württemberg, Nordrhein-Westfalen, Niedersachsen und Hamburg. Ziel der Durchsuchungsmaßnahmen ist das Auffinden von Beweismitteln. Konkret wird nach Waffen, Munition, Betäubungsmitteln, schriftlichen Unterlagen sowie sonstigen Gegenständen, die über Art und Umfang der illegalen Geschäfte sowie Hinweise auf die Struktur der rockerähnlichen Gruppierung geben können, gesucht.

728 x 90 (Super Banner) Goldbarren & -münzen günst

Bei dem Einsatz sind bundesweit über 1000 Polizeikräfte, darunter auch Spezialeinheiten, beteiligt.

Anzeige

für eine Banküberweisung finden Sie die Kontonummer im Impressum

Opposition 24 unterstuetzen
Ihre Email Adresse:

Hinweis zu den Kommentaren

Kommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder!
Redaktion
Über Redaktion 6103 Artikel
Frisch aus der Redaktion