Hier O24 auf Telegram folgen

Werbeanzeigen
FakeNews - Foto: O24
FakeNews – Foto: O24

Auf eine kleine Anfrage der AfD-Fraktion behauptet die Bundesregierung, die Ausbreitung des Coronavirus sei erfolgreich eingedämmt worden. Nun gelte es, die „Erfolge“ zu sichern und die Beschränkungen des öffentlichen Lebens wieder schrittweise zu lockern. Darstellungen, na{„type“:“block“,“srcIndex“:0,“srcClientId“:“1d508c37-0238-4f2b-a8f4-1be749104854″,“srcRootClientId“:““}ch denen die Coronapandemie weniger gefährlich sei als etwa eine Grippewelle, wies die Bundesregierung energisch zurück.

In der Anfrage zitierte die AfD fünf Professoren, die die Maßnahmen der Bundesregierung scharf kritisieren: Prof. Dr. Sucharit Bhakdi (Medizinische Mikrobiologe), Universität Mainz, Prof. Dr. Stefan Hockertz (Toxikologie und Immunologie), ehem. Universitätsklinik Hamburg-Eppend{„type“:“block“,“srcIndex“:0,“srcClientId“:“1d508c37-0238-4f2b-a8f4-1be749104854″,“srcRootClientId“:““}orf, Prof. Dr. Stefan Homburg (Volkswirtschaftslehre), Universität Hannover, Prof. Dr. Werner Müller (Betriebswirtschaftslehre), Hochschule Mainz und Prof. Dr. Dr. Harald Walach (Psychologie), Universität Witten-Herdecke.

In einem Zitat der Kritiker heißt es:

„Wir zweifeln an, dass es überhaupt eine besondere Bedrohung der Bevölkerung und selbst der Risikogruppen gibt. In der Zeit vom 01.01. bis 04.03.2017 sind im zeitlichen Zusammenhang mit einer Grippewelle in der Altersgruppe ab 80 Jahren 25.243 Personen mehr gestorben als im gleichen Zeitraum des Jahres 2016, in dem vom Robert-Koch-Institut keine Grippewelle registriert wurde, wobei zur Vergleichbarkeit der 29.02.16 nicht berücksichtigt wurde.

Im Zeitraum vom 13.02. bis 29.03.18 starben während einer anderen Grippewelle 23.971 Menschen dieser Altersgruppe mehr als im gleichen Zeitraum des Jahres 2016. Zwischen dem 02.07. und dem 23.08.18 starben während einer Hitzewelle 9.585 Menschen mehr als im gleichen Zeitraum des Jahres 2016. Zwischen dem 09.03. und dem 24.04.20 wurden vom Robert-KochInstitut 3.349 Menschen registriert, die im Zusammenhang mit einer Covid-19-Infektion in den Altersgruppen ab 80 verstorben sind – seit dem 25.04. werden diese Zahlen nicht mehr veröffentlicht! Selbst wenn man bei „italienischen Verhältnissen“ hochgerechnet auf die größere Bevölkerung 6,7fache Todeszahlen als jetzt unterstellen würde, wäre noch keine Größenordnung wie im Januar/Februar 2017 oder März/April 2018 erreicht, als die Regierung keinen Anlass zum Handeln gesehen hat und die deshalb auch nicht als bedrohlich eingeschätzt wurde.“

Werbeanzeigen

7 KOMMENTARE

  1. Coronavirus erfolgreich eingedämmt?
    *
    Ok, mehr ist für 130 Milliarden Euro eben nicht zu erwarten.
    Gebt jeden von uns 500.000,-€ bar auf die Kralle und es hat nie ein Corona-Virus gegeben!

  2. Normale Menschen „lockern“ nicht, sie kehren zurück zur Normalität, stellen Grundrechte wieder her, etc..
    „Lockern“ kann man nur Daumenschrauben, Ketten, Haftbedingungen.
    Schlimm, dass der Bildungsmichel zunehmend Muttis Sprache akzeptiert und sogar übernimmt. Jede Oma bekämpft heute Fluchtursachen, kennt Nazis und setzt Zeichen gegen Rächts, grusel.

    Läuft einer klatschend durch die Fußgängerzone.
    Warum klatscht du?
    Ich vertreibe Elefanten.
    Hier sind keine Elefanten.
    Ja, aber nur weil ich klatsche.

    @assi-mädchen, DU geh endlich Impfung, vor allem gegen Grippe! Dein weibisches Corona-Gejammer ist nicht mehr erträglich. Die Wahrheit hat längst Tageslicht gesehen. Gesunde Maskierte können nun mal keine anderen gesunden Maskierten anstecken. Man muss schon ausgesprochen einfältig sein um überhaupt anzunehmen, dass Feinrippschlüpper von Grupp oder Gucci vor Viren schützen. Ich empfehle jedem dieser Deppen einen Sonderurlaub im Ebolagebiet. Im Ernstfall wären alle Schildbürger längst tot.

  3. Jaja, orwellsche Denunziantenwörter und linksradikaler Reichsbürgerrufmord, gepaart mit nichts als der Wahrheit aus t-online und Welt.

    Wir wissen doch beide wem DU dienst du Mindstlohn-Kahanetroll. CORONA ist DAS Ding, um mal anständig auf Kommunismus machen zu können. Wir gehorchen, wir bleiben zu hause, wir üben keine Kritik, wir glauben was sie uns sagen, wir gehorchen…wir bleiben zuhause…
    Pink Floyds „Ermordung“ kommt auch gerade recht, nicht wahr? Deshalb schiebt ihr Überstunden.

    Bleib einfach zu hause, stay at home, sei schlau, sei kein Covidiot. Trag artig deinen Gesichtsschlüpper, sonst stirbst du.

    Weiß hier zufällig jemand, wieviele „Coronatote“ es bei den Zigeunern gab und bei all denen, die keine Verantwortung im Gesicht tragen?

    • Im Grunde ist es mir egal, ob Sie in der Corona-Anstalt als National-postfaktischer Trampel-Tump, Amazonasbrandstifter Bolsonaro oder als Nathan der Weise von Yahoo (bürgerlich Netanjahu) auftreten.
      .
      Nur vermeiden Sie es, in der Rolle als „Vincent Willem van Gogh“, die von Ihren Stationsärzten stets geschätzte Meinung, auch noch in holländisch zu posten!
      .
      https://i0.gmx.net/image/724/34707724,pd=2,f=size-xxl.jpg

  4. @ ASSISI 7. Juni 2020 At 9:42

    Empfehlung: Avatar ändern auf ASSI(SI)

    dabei aber Klammer samt Inhalt weglassen.

    Hasta luego companeiro.

  5. jaja, Gelber Mann böse. Nicht lassen Assis aus Käfig.

    Jeder hat seine eigene Sicht auf den anderen, allerdings ist nur meine objektiv:

Comments are closed.