Bundespressekonferenz: de Maizière lobt Türkei Deal

“Die Maßnahmen greifen”, behauptet “Innenminister” de Maizière. Im März sei die Zahl der Asylbewerber deutlich gesunken. Verantwortlich dafür sei das Schließen der Balkanroute. Zu kritisieren wäre “hierbei, dass diese Lösung einseitig herbeigeführt wurde.”

de Maizière photo
Photo by Medienmagazin pro

Insgesamt hätten 20.000 Personen im März einen Asylantrag gestellt. Nur noch 200 Personen würden täglich registriert.

728 x 90 (Super Banner) Goldbarren & -münzen günst

BAMF-Chef Frank-Jürgen Weise beantwortete Fragen der Journalisten, u.a. zur kompletten Registrierung der Flüchtlinge ausweichend. Mit dem neuen Zentralregister könnte man bis Mitte des Jahres alle eingereisten Personen erfassen.

“Wir haben eine Reihe von Menschen in Deutschland, die hier leben und erfasst sind, aber noch keinen Asylantrag gestellt haben”, erläuterte de Maizière dazu. Zum Teil läge die Verzögerung bei der Antragsstellung daran, dass das BAMF nicht immer wisse, wo sich die Antragsteller aufhielten.

Die Zahl der unregistrierten Personen beläuft sich laut Weise auf NULL, denn dezentral seien alle Personen erfasst, bis die Daten zusammenflössen, würde noch einige Zeit vergehen.

In Einzelfällen gäbe es auch untergetauchte Personen, die sich nirgendwo gemeldet haben sollen.

Zu den Fragen über angeblich verlorene Dokumente vieler Flüchtlinge antwortete de Maizière: “Je höher die Wahrscheinlichkeit einer Bleibeperspektive ist, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit, dass die Menschen Papiere dabei haben.” Diese Tatsache würde ihn sehr stören, eine weitere Frage wäre, ob die vorgelegten Dokumente echt seien.

Zur Lage in Italien: “Italien ist nicht Griechenland!”

Mit dem Rückgang der Zahlen sei er sehr zufrieden.

Die Drohungen von Erdogan zum Platzen des Türkeu-EU Deals wollte de Maizière nicht weiter kommentieren.

 

Anzeige

für eine Banküberweisung finden Sie die Kontonummer im Impressum

Opposition 24 unterstuetzen
Ihre Email Adresse:

Hinweis zu den Kommentaren

Kommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder!
Redaktion
Über Redaktion 6094 Artikel
Frisch aus der Redaktion

2 Kommentare

  1. Ja HURRA !! Ich wusste es, Mutti schafft das . Mutti ist die Beste. Sie hat Deutschland gerettet.

  2. woanders sagt er, dass im 1. Quartal doppelt soviele kamen. ja er warnt auch vor 200.000 ankommenden Afrikanern und 200.000 Syrern. anere Politiker warnen vor 1,5 Millionen Kurden, nochmehr Türken, weitere Millionen an Afghanen usw. und desshalb fordert er tatsächlich, dass der deutsche eine Akzeptanz der deutschen Werte haben soll. das erklärt warum er offene unkontrollierte Grenzen ohne Aufnahmelimit will. es kommt also immer das Gegenteil von dem was Politiker so sagen. alsom ist alles Gesülze keinen Pfifferling wert.

Kommentare sind deaktiviert.