Bürgerkrieg: Panzer rollen in Katalonien ein

Es sind verstörende Bilder vom südlichen Rand der EU. Das spanische Militär verlegt Panzer nach Katalonien. Die Guardia Civil patroulliert in den Straßen von Barcelona.

Kann die spanische Regierung mit diesen massiven Einschüchterungsmaßnahmen die Unabhängigkeitsbewegung zum „Einlenken“ bewegen oder entgleitet die Kontrolle und der Konflikt eskaliert bis hin zum Bürgerkrieg?

Foto: Twitter

Anzeige

für eine Banküberweisung finden Sie die Kontonummer im Impressum

Opposition 24 unterstuetzen
Ihre Email Adresse:

Hinweis zu den Kommentaren

Kommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder!
Redaktion
Über Redaktion 5633 Artikel
Frisch aus der Redaktion

3 Kommentare

  1. Rajoy und die Kriminellen der Partei PP sind die neuen Francos Spaniens.
    Das ist das Ergebnis der Brüsseler Verbrecher: Wohlstand und Frieden für alle.

    Stellt dieses Pack der 55.000 Verräter und Nichtsnutze in Brüssel geschlossen an die Wand.
    Espania, a las armas !!

  2. Die Folgen werden die gleichen sein wie im Baskenland.
    Das ist der 2. spanische Brennpunkt der los von Madrid will.
    Und dieses Mal werden sie es schaffen, weil die EU den Bach runter geht.
    Und das ist gut so. Eine Sezession wurde noch nie verhindert. Auch nicht mit Waffengewalt.

Kommentare sind deaktiviert.