Folgt uns auf Telegram und Gab

In der Nacht von Freitag auf Samstag wurde ein 24-Jähriger in Bremen-Vegesack von zwei bisher unbekannten Männern zusammengeschlagen. Die Polizei sucht Zeugen.

Der 24 Jahre alte Bremer hielt sich gegen 03:00 Uhr am Vegesacker Bahnhof auf, als eine fünfköpfige Personengruppe auf ihn zukam. Zwei aus der Gruppe schlugen dem 24-Jährigen plötzlich mehrfach gegen den Kopf, wodurch der Bremer zu Boden stürzte und kurzzeitig das Bewusstsein verlor. Danach flüchtete die Gruppe unerkannt in Richtung Vegesacker Hafen. Der 24-Jährige wurde zur Behandlung seiner Verletzungen in ein nahegelegenes Klinikum gebracht.

Die beiden Angreifer sollen zum Tatzeitpunkt jeweils mit einem schwarzen und einem grauen T-Shirt bekleidet gewesen sein. Einer der beiden wurde als korpulent beschrieben und trug eine schwarze Trainingshose.

Die Polizei fragt, wem die Personengruppe gegen 03.00 Uhr in diesem Bereich aufgefallen ist. Zeugen werden gebeten, sich beim Kriminaldauerdienst unter 0421 362-3888 zu melden.