Breitenau: Unbekannte beschädigen Marien-Denkmal

    Wer macht denn sowas?

    Ein in der Gemarkung von Breitenau aufgestelltes Marien-Denkmal (unterhalb des Lindenbers) wurde am vergangenen Wochenende, in der Nacht von Samstag auf Sonntag, beschädigt. Festgestellt wurde, dass vor Ort aufgestellte Grableuchten offenbar weggetreten worden sind und man ein Feuer entzündet hat. Weiterhin wurden verschiedene menschliche Exkremente aufgefunden. Im gleichen Tatzeitraum wurde an einer in der Nähe befindlichen Viehweide mutwillig an mehreren Stellen der Weidezaun durchschnitten und das Elektro-Weidezaungerät ausgeschaltet. Glücklicherweise hatten die dort befindlichen Rinder die Weide nicht verlassen und sich auf der angrenzenden Landstraße begeben und damit ein massives Unfallrisiko dargestellt. Insbesondere die örtliche Bevölkerung von Breitenau und Deesen wird gebeten, verdächtige Beobachtungen, die in Zusammenhang mit den vorgenannten Taten stehen könnten, an die Polizeiwache Höhr-Grenzhausen mitzuteilen. 02624-94020