Bienenvölker entwendet

Kaiserslautern – Unbekannte haben in der Nacht zum Montag zwischen Siegelbach und Erfenbach mehrere Bienenvölker einer Imkerei entwendet.

bienen photo

728 x 90 (Super Banner) Goldbarren & -münzen günst

Vermutlich irgendwann zwischen Sonntagabend und Montagvormittag öffneten die Diebe gewaltsam ein Metalltor des Privatgrundstücks, auf dem ein Imker mehrere Bienenvölker stehen hat. Abseits der Ortslage, in der Verlängerung der Kästenbergstraße, machten sich die Diebe ans Werk. Insgesamt 13 Bienenvölker mitsamt ihren einräumigen Bienenkästen transportierten sie ab. Der entstandene Schaden beträgt mehrere tausend Euro.

Die Polizei sucht Zeugen, die Hinweise zu dem Diebstahl geben können. Wer hat in der Nacht zum Montag zwischen Erfenbach und Siegelbach verdächtige Beobachtungen gemacht? Wer kennt Imker, deren Bienenbestand überraschend Zuwachs bekommen hat? Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Kaiserslautern 2, Telefonnummer 0631 369-2250, in Verbindung zu setzen.

Anzeige

für eine Banküberweisung finden Sie die Kontonummer im Impressum

Opposition 24 unterstuetzen
Ihre Email Adresse:

Hinweis zu den Kommentaren

Kommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder!
Redaktion
Über Redaktion 6158 Artikel
Frisch aus der Redaktion