Bescheidenheit ist keine Zier: Zwei Widerstandskomiker auf den Spuren von Gandhi

Der Deutsche geht zum Lachen in den Keller, sagt man dort, wo man nicht so gut auf unsere Landsleute zu sprechen ist. Das klingt ein wenig unfair. Schließlich haben wir Otto Waalkes und der ist mindestens so gut, wie die gesamte Truppe von Monty Python. Nachdem mit Terry Jones mittlerweile das zweite Mitglied der Crew gestorben ist, hat sich ein deutsches Team an die Nachfolge begeben.

Diese surreale Szene beschreibt, wie zwei Widerstandskomiker aus dem Team Weber, den Spuren von Mahatma Gandhi folgen und auch einen Vergleich mit Martin Luther King nicht scheuen. An der Pointe muss freilich noch gearbeitet werden, denn das Publikum ist unsicher, an welchen Stellen es lachen soll. Vielleicht hätte man den Sketch im Keller drehen sollen …

Werbeanzeigen