Professusductus / CC BY-SA

Der Focus berichtete am Samstag, die AfD-Fraktion befürchtete, dass ihr kürzlich zurückgetretener Chef Andreas Kalbitz bei der Sitzung in der nächsten Woche gewalttätig werden könnte. Das Parlament habe die Polizei wegen des Waffenträgers alarmiert.

Die AfD-Fraktion weist die Darstellung des Focus aufs Schärfste zurück und versendete noch letzte Nacht eine Abmahnung gegen den Focus. Mit der Behauptung, es würde eine Gefahr von dem Landtagsabgeordneten Andreas Kalbitz ausgehen und die Fraktion hätte Angst vor ihm, wird versucht, der größten Oppositionsfraktion massiven Schaden zuzufügen und Rufmord zu begehen. Die AfD-Fraktion steht auch weiterhin zusammen. Sollte der Focus sich weigern, die Unterlassungserklärung zu unterschreiben, behalten wir uns weitere rechtliche Schritte vor.

19 KOMMENTARE

  1. der stürmer zu julius streichers zeiten war ein dreck egen die heutigen pressehuren + prestutiierten.

  2. Und ich dachte Rächtzradikale („Neonazis“) sind eine generelle Gefahr für die Gesellschaft, tickende Zeitbomben, darum auch das Ausschlußverfahren (AFD kämpft gegen rächts!!!) gegen Kalbitz. Warum die AFD den Teufel in ihren eigenen Reihen auf einmal für völlig ungefährlich halten sollte, erschließt sich sicher nur den freiwillig fressbaren Revolutionskindern. (ich könnte mir durchaus vorstellen, dass dort tatsächlich einige Panik schieben oder schmutzige Wäsche waschen, nachtreten, etc.)

    Ich find’s jedenfalls urkomisch. Schaun wir mal, ob die internen „Nazis raus aus der AFD“- Realsatiriker ihre kognitive Dissonanz jemals auflösen können. Sich eingestehen, sich selber auf den Kopf gepieselt zu haben, fällt sicher nicht ganz leicht.

    PS
    Wurde mit Kalbitz der letzte Mohikaner aus dem Mitte-Tippi gejagd, oder schlummern da im Verborgenen noch jede Menge Tretminen, damit es der AFD auch in den nächsten 20 Jahren nicht langweilig wird?

    • Verbaler shit aus „Hiob“ quillt,
      er wurde nicht genug gestillt !
      So fing er denn zu sabbeln an,
      blödlabert ohne Ende dann …
      Hier und an jedem andern Ort
      sülzt er und sabbert fort und fort,
      Tja, der „Hiob“ hat nix drauf,
      drum reisst er hier die Klappe auf …

      But he can’t get no satisfaction
      he can’t get no girl reaction
      but he tries but he tries but he can’t …

      Bei Frauen kommt er so nicht an,
      da muss dann immer pornhub ran …
      
„Frauentyp“ will „Hiob“ sein,
      doch er ist nur ein Porno-Schw…
      Maulheld „Hiob“ gibt gern an
      weil er nirgends landen kann,
      denn Frauen müssen bei ihm brechen,
      deshalb muss im Puff er blechen.

      He can’t get no satisfaction
      he can’t get no girl reaction
      but he tries but he tries but he can’t … 



      Macht er dann seine Augen zu
      hofft man, jetzt gibt er endlich Ruh,
      auf dem Seziertisch, da schau an
      tatscht er die Pathologin an !
      Doch die mit scharfem Stahl-Skalpell
      beendet seine Leiden schnell !
      Im Krematorium wird’s heiss,
      trotzdem labert er noch Schei .. !

      
He couldn’t get no satisfaction
      couldn’t get no girl reaction
      but he tried but he tried but he tried …

      Im Krematorium war´s hot,
      jetzt strebt der Frusti auf zu Gott.
      Doch, ach, so ein Sexisten-Schw …
      lässt die Chefin nicht herein !
      Auf Erden ward Hiob hienieden
      satisfaction nicht beschieden !
      So zieht er denn von Ort zu Ort
      pflanzt durch Troll-Knollen nur sich fort …

      
He can´t get no satisfaction …

        • Das Gesülze wird noch öder
          ist Hiob oder Stricker blöder ?
          Denn hier labern beide Schrott
          gib ihnen Hirn, du lieber Gott !

  3. Sach mal Brainbug, bist du zufällig auch Merkels größte Minnesänger*Innen?

    Min 1:50, ja wer feiert denn da mit Mutti und Friede?

    Übrigens passiert im Jahr 2 der Verwerfungen, nun soviel für die völlig Verblödeten, die Ursache und Wirkung nicht zuordnen können. Als ob eine Krähe einer anderen jemals ein Auge ausgehackt hätte. Wie verblödet muss jemand sein, um so was einfaches nicht begreifen zu können?

    • Klar, jede/r die/der beim Empfang im Presseclub war ist Merkel-A….kriecher, so wie Broder …

      Tatsächlich habe ich über Merkel auch schon ein Gedicht geschrieben :

      Hast im Orient du Frust /
      komm an Merkels breite Brust ! /
      Unser Land hat sie mal eben /
      zur Plünderung ganz preisgegeben : /
      Weltoff´ne Grenzen, die sind fein, /
      Massen Verbrecher dürfen rein /
      und willigst du nicht freudig ein, /
      dann bist du ein Rassistenschwein ! /
      – – – – –
      Milliarden schiebt man in die Taschen /
      der Islam-Faschisten-Flaschen : /
      Merkel fährt mit dem Zahlen fort, /
      macht Türken-Adolf Völkermord … /
      An wen erinnert das doch gleich ? /
      Plant man wohl das vierte Reich ? /
      Es zeigt sich : Der Migranten-Pakt, /
      der ist die Hölle, ist vertrackt ! /
      – – – – –
      „Fachkräfte, die Kultur uns bringen, /
      die Integration, die wird gelingen …“ /
      Die Lügen-GroKo an der Macht, /
      was haben sie denn schon vollbracht ? /
      Noch übler gar, als die Erscheinung, /
      ist deren arrogante Meinung : /
      Nur SIE wissen, wie es richtig ist, /
      denn Volkes Wille, der ist Mist ! /
      – – – – –
      Sie fahr´n in dicken Limousinen /
      mit gepanzerten Kabinen, /
      von Bodyguards sind sie umgeben, /
      da lässt sich´s gut und gerne leben ! /
      Dir graust es schon, vors Haus zu gehn ? /
      Das kann die Merkel nicht verstehn … /
      Du hast Angst vorm fremden Mann ? /
      Stell dich gefälligst nicht so an ! /
      – – – – –
      Schwingt einer Äxte oder Messer, /
      tja, das wird mit Kursen besser ! /
      Hex, hex und aus dem Islamist /
      wird einer, der ganz friedvoll ist ! /
      Gleich reiste Merkel zum Imam, /
      bei Böllern der ´nen Schreck bekam, /
      der brauchte dringend Mitgefühl, /
      bei andern Opfern bleibt sie kühl … /
      – – – – –
      Fährt Amri deine Eltern tot, /
      auch da tut Eile keine Not ! /
      Kollateralschäden gibt´s halt mal, /
      dein Kind ist tot, ist ihr egal ! /
      Niklas, Maria, Mia, Leon, /
      Gewalt und Mord, gewöhn dich schon ! /
      Traumatisiert ist doch der Täter, /
      mit Eltern Mitleid ? Das kommt später… /
      – – – – –
      Gerechtere Abgaben jetzt „angedacht“, /
      warum hat´s die GroKo nicht längst gemacht ??? /
      Arme Kinder im reichen Land /
      das ist doch schon lang bekannt, /
      junge Migranten mit vollen Taschen, /
      Armuts-Rentner sammeln Flaschen … /
      Lang schuften, dann zur „Tafel“ marschier´n, /
      ob sich die mit den fetten „Diäten“ genier´n ? /
      – – – – –
      Steht Oma in der Warteschlange /
      zur Tafel und es wird ihr bange, /
      wird sie nicht gern zur Seit´ gerempelt, /
      wird sie als „Rechte“ abgestempelt. /
      Frauen haben doch zu schweigen /
      und Mohamed Respekt zu zeigen ! /
      Findet der Deutsche das nicht fein, /
      dann ist er ein Nazischwein ! /
      – – – – –
      Und auch höchstselbst die Bunzlerin /
      rügt sofort des Rassisten Sinn : /
      „Das ist nicht gut !“, hört man sie sagen, /
      wie kann der Fremdenfeind es wagen ?! /
      Sie ward als Kaiserin gekrönt, /
      man huldigt ihr, sie ist´s gewöhnt, /
      doch ein Kind das sagt sodann :
      „Die Alte hat ja gar nichts an !“ /
      – – – – –
      „Du böses Gör, halt deinen Mund !“, /
      tut Zensor Maas dann ganz schnell kund /
      „Ich hol die Zensur-Klatsche raus /
      und treib dir deine Frechheit aus ! /
      Wie kann des Volkes-Mund es wagen /
      die Wahrheit unverblümt zu sagen ?“ /
      Wann platzt den Deutschen mal der Kragen ??? /
      Hoffentlich bald, wenn sie mich fragen !!!

  4. Es war einmal ein dummes weib
    das hatte leider zu viel Zeit
    sie wusste alles ganz genau
    denn emma-Leser die sind schlau
    sie kann nicht kochen, kann nicht backen
    dafür die größten Hucken kacken
    sie gackert wie ein dummes Huhn
    ansonsten hat sie nichts zu tun

    …und die Moral von der Geschicht
    auch besser reimen kann sie nicht

    • Es war einmal ein doofer Mann
      der garnix ausser stänkern kann.
      Auch hat er leider eine Macke
      drum quillt aus ihm heraus nur Kacke.

  5. Haha Broder der Achsogute,
    allerdings dein Superpatriarch Jörg Meuthen (Mitglied des Europäischen Parlaments) war so scheißfreundlich uns NICHT über Nebensächlichkeiten wie den „New Pact on Migration and Asylum” zu informieren wo die Bürger bis zum 27.08.2020 ihre Meinung sagen dürfen. Totenstille bei der AFD.

    Kann ja mal passieren. Auch der Emma, sonst hätten sie ja künftig nichts zu befreien. Irgendwie habt ihr euch alle verdient. Dummheit wurde noch nie belohnt. 😉

    Und nein, nicht jeder der irgendwo rumlungert muss Arges im Schilde führen. Auch die Bilderberger trinken nur gelegentlich guten Wein in netter Gesellschaft, völlig unverdächtig, Verschwörungstheorien…

    • Wenn Möchtergern-Schlauberger „Hiob“ was weiss, was man über den „New Pact on Migration and Asylum” wissen sollte, warum sagt er es dann hier nicht anstatt nur nebulös zu unken ?

  6. Man ist die doof.

    Nein brainbug, wenn deine Idole dich nicht offiziell informiert hat, dann war’s auch nicht wichtig.

Comments are closed.