Folgt uns auf Telegram und Gab
foto: Screenshot Youtube

Der Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm, hat sich zur heutigen Verhaftung der Sea-Watch-Kapitänin Carola Rackete geäußert:

„Manchmal kommen Bibelworte genau zum richtigen Zeitpunkt. Dass Sea-Watch-Kapitänin Carola Rackete heute Nacht beim Anlegen im Hafen von Lampedusa tatsächlich festgenommen wurde, macht mich traurig und zornig. Eine junge Frau wird in einem europäischen Land verhaftet, weil sie Menschenleben gerettet hat und die geretteten Menschen sicher an Land bringen will. Eine Schande für Europa! Das neutestamentliche Bibelwort aus den Herrnhuter Losungen für den heutigen Tag lautet:

‚Lasst uns Gutes tun und nicht müde werden; denn zu seiner Zeit werden wir auch ernten, wenn wir nicht nachlassen‘ (Galater 6,9)

Die Aussicht auf Ernte für die Bemühungen so vieler Menschen in der europäischen Zivilgesellschaft, allen voran der Sea-Watch-Crew, um Humanität ist an diesem Tag eine besondere Ermutigung. Meine Gedanken und Gebete sind an diesem Morgen bei Carola Rackete“, so der EKD-Ratsvorsitzende Bedford-Strohm.

11 KOMMENTARE

  1. Es wird immer wieder versucht Menschenschlepper als Retter zu idolisieren. Seerettung ist zum nächstgelegen Ufer. Verbrecher gibt es zu Genüge auch in den Kirchen, wie man es hier sehen kann.

  2. Man sollte diesen demokratiefeindlichen und scheinheiligen Lumpen und Christenverräter gleich mit in ein Verlies sperren!

  3. Sehr geerhter Herr Bedford-Strohm, schauen Sie doch mal dieses Video an.

    https://www.wochenblick.at/frontex-video-dreiste-schlepperei-von-migranten-nach-europa/?fbclid=IwAR1jm3LUPaxbUsD5DrJirr_0awrDvu-O4bd3DmHrUBRfvoi4vyPfeQ1eAE8

    Und dann versuchen Sie mal nachzuvollziehen, weshalb vor der australischen Küste keine Flüchtlinge ertrinken.

    Glauben Sie nicht, dass Sie und Ihre grünen „Gutmenschen“ Schuld am Ertrinkungs-Tod tausender Menschen im Mittelmeer sind?

  4. Wie viel ,,Schutzsuchende“ hat der Mann, der sein Kreuz abnimmt, wenn er voller Angst mit einem Mohammedaner spricht, in seinem Haus aus christlicher Nächstenliebe aufgenommen? Sollte er welche haben, bitte ich im Voraus für meine sarkastische Frage um Entschuldigung.

  5. Spätestens jetzt weiss ich, dass es richtig von mir war, bei diesem Verein zu kündigen…..
    Genau so verlogen wie unsere Politiker.

  6. austreten, Finanzierungsgrundlage entziehen, dann ist auch der ganz schnell muksch, wenn er sich niex mehr zu fressen kaufen kann.
    ich kann nicht verstehen, dass es immer noch Leute gibt, die sich für mehrere 100 € im JAhr von dieser korrupten Institution bescheißen lassen

  7. Ich finde Seenotrettung prinzipiell gut!

    Allerdings sollte dabei auch der Klimaschutz beachtet werden. Kurze Wege (nächsten Hafen anlaufen), anstatt mit schwerölbetriebenen, klimazerstörenden Schrotthaufen übers gesamte Mittelmeer zu schippern. Bringt ja nichts erst Menschen vor dem Ertrinken zu retten und sie dann (auch alle anderen) durch CO2 zu töten.

  8. Liegen die meisten Menschen in Italien nun wirklich so daneben, wenn sie die deutsche Kapitänin „Carola Rackete“ der Sea-Watch 3 als eine „moralisch eitle Schlepperin“ und „links-grün-aktivistische Gesetzesbrecherin“ wahrnehmen?
    Ich meine NEIN!
    Unverständlich ist mir nur, warum sie einen bevorzugte Behandlung mit komfortablen privaten Hausarrest genießt. Ein Behandlung, die sich deutlich von Untersuchungsgefangenen ohne Politik- und Medienbonus in Italien deutlich unterscheidet!

Comments are closed.